Veröffentlicht inBacken, Schnell & einfach, Unsere Favoriten, Vegetarisch & Vegan

Wintergemüse ist mit auf dem Teller: köstliche Wirsing-Quiche

Hol dir mit unserer Wirsing-Quiche eine Portion Gemüseglück auf den Teller! Sie ist superlecker, gesund und schnell zubereitet.

© stock.adobe.com/ Riya, Generiert mit KI

6 einfache Quiche-Rezepte – ob mit Kartoffeln, Pizzateig oder Hackfleisch

Bist du auf der Suche nach einer leckeren Idee für dein nächstes Abend- oder Mittagessen? Wie wäre es mit einer herzhaften Wirsing-Quiche? Das ist so ein einfaches und dennoch unglaublich leckeres Gericht, das du unbedingt ausprobieren solltest.

Wirsing-Quiche ist gesund und lecker

Quiches sind nicht nur etwas für französische Feinschmecker. Diese köstliche Spezialität hat sich längst einen festen Platz auch in unseren Küchen erobert. Und wenn du Wirsing bisher nur als langweiliges Gemüse wahrgenommen hast, wird dich diese Quiche definitiv überraschen. Denn sie vereint den milden Geschmack des Wirsings mit einer zarten Ei-Milch-Mischung und einem knusprigen Teigboden.

Wirsing steckt voller gesunder Nährstoffe. Er ist reich an Vitaminen, Ballaststoffen und Antioxidantien. Das bedeutet nicht nur Genuss auf dem Teller, sondern auch einen Extra-Kick für deine Gesundheit. Und mal ehrlich, hättest du gedacht, dass gesund so lecker sein kann?

Keine Bange, ob du jetzt ein Küchenprofi oder eher Kochanfänger bist, diese Quiche kriegst du hin. Versprochen! Im Handumdrehen wirst du zum König oder zur Königin der Quiches und kannst deine Freunde oder deine Familie mit einem Essen überraschen, das nicht nur aussieht wie aus einem schicken Café, sondern auch so schmeckt. Also, ran an den Speck – äh, ich meine natürlich an den Teig und den Wirsing!

Nachdem du dieses Meisterwerk probiert hast, erwarten dich noch viele köstliche Quiche-Rezepte auf unserer Seite! Die 6 einfachen Quiche-Rezepte aus dem obigen Video verwöhnen Leib und Seele. Unsere Toastbrot-Quiche ist in nur 30 Minuten zubereitet und die Blätterteig-Quiche beeindruckt nicht nur durch ihren Geschmack, sondern auch durch ihre ungewöhnliche Zubereitungsart.

Ein Stück Wirsing-Quiche auf einem Teller. Daneben liegt ein Kohlblatt.

Wirsing-Quiche

Avatar photoKai Kopireit
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 55 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 25 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

  • 600 g Wirsingkohl geputzt und in Streifen geschnitten
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal rund
  • 3 Eier
  • 150 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 100 g Bergkäse gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung
 

  • Erhitze Butter und Öl in einem Topf oder einer großen Pfanne und dünste den Wirsing darin kurz an. Gieße dann 3 EL Wasser dazu und lass den Wirsing unter mehrmaligem Wenden darin dünsten, bis er weich ist. Würze mit Salz, Pfeffer und Muskat.
  • Kleide eine Springform mit einem Durchmesser von 26 cm mit dem Blätterteig aus. Stich den Boden in gleichmäßigen Abständen mit einer Gabel ein.
  • Vermenge Eier, Milch, Sahne und Käse miteinander und mische den Wirsing anschließend unter. Gib die Füllung in die Springform.
  • Backe die Wirsing-Quiche bei 170 °C Ober-/Unterhitze für 35 bis 45 Minuten auf der unteren Schiene. Decke sie gegen Ende der Backzeit gegebenenfalls mit Backpapier ab. Serviere sie frisch aus dem Ofen.

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.