Wirsingkuchen mit Hackfleisch und Gemüse

Was haben eine Kuchenform und ein Kopf Wirsing gemeinsam? Eigentlich gar nichts, doch wir zeigen dir, wie du aus Wirsing, Hack und Gemüse einen herzhaften Kuchen zubereitest. Denn Wirsing ist ein völlig unterschätztes Gemüse, das viel öfter auf unsere Esstische wandern sollte.

Dafür brauchst du:

  • 1 Wirsing
  • 700 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 2 Möhren, gewürfelt
  • 4 Knoblauchzehen
  • 90 g Parmesan
  • 300 g Tomatensoße
  • 350 g gekochten Reis
  • 1 Ei
  • Olivenöl
  • Basilikum und Petersilie, gehackt
  • Salz und Pfeffer

So geht es:

1.) Entferne alle Blätter von dem Wirsingkohl und blanchiere sie in einem Topf. Während du jetzt das ganze Gemüse klein schneidest, koche einen Topf mit 350 g Reis.

2.) Nachdem du die Wirsingblätter aus dem Topf geholt hast, fängst du an, 700 g Hackfleisch mit ein bisschen Öl in einer Pfanne anzubraten. Wenn das Hack gut durchgebraten ist, nimmst du es aus der Pfanne heraus und gibst die klein gehackten Zwiebeln, Knoblauchzehen, Möhren und Paprika hinein. Schmecke die Mischung mit ein bisschen Salz und Pfeffer ab.

3.) Nachdem das Gemüse fertig gebraten ist, gibst du es mit dem Hack in eine Schüssel. Dazu kommen noch der fertig gekochte Reis und die Tomatensoße. Hebe jedoch eine kleine Menge der Soße als Topping auf. Füge dann noch ein wenig klein gehackte Kräuter und geriebenen Parmesan hinzu. Für die perfekte Bindung bedarf es noch eines rohen, gequirlten Eies. Vermenge alle Zutaten zu einer sämigen Masse.

4.) Nun beginnt das Schichten. Lege die erste Schicht Wirsingblätter auf den Boden der Springform. Dann schichtest du abwechselnd die Hack-Gemüse-Mischung, ungefähr 1,25 cm dick, mit dem Wirsing. Als letzte Schicht dient ein Wirsingblatt, welches du noch mit ein wenig Olivenöl, Salz, Pfeffer und geriebenem Parmesan verfeinerst. Nun kommt die Springform bei 175 °C für 40 Minuten in den Ofen.

5.) Wenn der Kuchen fertig ist, stürze ihn mit Hilfe eines Tellers und lass ihn kurz abkühlen. Als Topping verwendest du noch den Rest der Tomatensoße.

Überrascht, was man alles mit Wirsing anstellen kann? In Verbindung mit dem Hack und dem Gemüse entsteht ein tolles Geschmackserlebnis, welches du so schnell nicht vergessen wirst. Die Tomatensoße sorgt dafür, dass es nicht zu trocken wird, und der geriebene Parmesan gibt die nötige Würze.

Kommentare

Auch interessant