Veröffentlicht inBacken, Fleisch, Gebäck, Schnell & einfach

Fingerfood mit Blätterteig: So machst du Würstchen im Schlafrock

Entdecke unser einfaches und köstliches Rezept für knusprige Würstchen im Schlafrock. Der ultimative Partysnack!

Würstchen im Schlafrock. Dahinter eine Schale mit Dip.
u00a9 stock.adobe.com/ chandlervid85

3 raffinierte Rezepte mit Würstchen | Hotdogs, mal ganz anders

Würstchen im Schlafrock sind ein zeitloser Klassiker und werden immer beliebter. Sie sind einfach zuzubereiten und eignen sich perfekt als Partysnack oder als leckere Zwischenmahlzeit. In diesem Rezept erfährst du, wie du köstlich-knusprige Würstchen im Schlafrock zubereiten kannst.

Würstchen im Schlafrock als schneller Partysnack

Die genaue Herkunft des Gerichts ist nicht bekannt, aber es wird vermutet, dass es in Deutschland im späten 19. oder frühen 20. Jahrhundert entstanden ist.

Eine Theorie ist, dass das Gericht von Bäckern erfunden wurde, die übriggebliebenen Brotteig zur Herstellung kleiner Gebäckstücke verwendeten. Sie füllten den Teig mit Würsten und backten sie, um sie warm zu servieren. Eine andere Theorie besagt, dass das Gericht von deutschen Einwanderern in die USA gebracht wurde und sich von dort aus verbreitete.

Heute sind Würstchen im Schlafrock in vielen Ländern der ganzen Welt ein beliebtes Fingerfood auf Partys und Veranstaltungen. Es gibt viele Varianten des Gerichts, bei denen verschiedene Würstchen oder Teigarten verwendet werden.

Es gibt viele Variationen von Würstchen im Schlafrock. Zum Beispiel kann man sie mit verschiedenen Gewürzen oder Kräutern verfeinern oder mit Käse oder Schinken füllen. Auch der Teig kann je nach Geschmack variiert und z. B. mit Mohn, Sesam oder Käse bestreut werden.

Was unsere Würstchen im Schlafrock so lecker macht, ist der Teig, in den sie eingewickelt sind. Er ist knusprig und locker zugleich und gibt den Würstchen einen besonderen Geschmack. Probiere es aus!

Auch die folgenden Snacks sollten keiner Party fehlen:

Würstchen im Schlafrock. Dahinter eine Schale mit Dip.

Würstchen im Schlafrock

4.50 (2 Bewertungen)
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 8 Stück

Zutaten
  

  • 8 Würstchen
  • 1 Packung Blätterteig
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung
 

  • Heize den Backofen auf 200 °C vor.
  • Rolle den Blätterteig aus und schneide ihn in 8 gleich große Rechtecke.
  • Würze die Würstchen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver.
  • Wickle jedes Würstchen in ein Blätterteig-Rechteck ein und drücke die Enden gut an. Bestreiche die Würstchen danach mit verquirltem Ei.
  • Lege die Würstchen im Schlafrock auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backe sie etwa 15-20 Minuten bei 180 °C Umluft, bis sie goldbraun sind.
  • Nimm sie danach aus dem Backofen und serviere sie mit einem Senf-Dip oder einer anderen Soße deiner Wahl.

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.