Veröffentlicht inEier, Frühstück, Unsere Favoriten

3 geniale Rezepte mit Ei, die du probieren musst

Rezepte mit Eiern sind unsere Spezialität, denn Eier sind immer eine gute Idee! Heute gibt es ein Kartoffel Omelett mit Hackfleisch und Käse, frittierte Ei Stäbchen und ein ganz besonderes Spiegelei.

u00a9

3 Rezepte mit Ei, die jedes Frühstück schöner machen

Eier gehören für viele zum Frühstück dazu. Deshalb präsentieren wir 3 Rezepte mit Ei, die kreativ, lecker und leicht gemacht sind.

3 geniale Rezepte mit Ei | Omelett und Spiegelei, mal anders

Zum Garnieren, als Snack oder als Hauptmahlzeit – Eier sind immer eine gute Idee! Die einen schwören auf Spiegelei, die anderen bevorzugen eher ein saftiges Rührei. Wir mögen eigentlich alles mit Ei und haben euch in der Vergangenheit schon mehrmals mit ausgefallenen Ei-Ideen beglückt. Heute kommen mal wieder drei kreative Rezepte mit Ei, die Abwechslung auf den Speiseplan bringen. Mach dich bereit für ein Kartoffel-Omelett, ein Spiegelei mit chinesischem Touch und frittierte Stäbchen, die an Fischstäbchen erinnern, aber aus Ei sind!

Gestockt, pochiert, frittiert, geschlagen, gekocht. Eier sind so vielseitig einsetzbar, dass uns schon fast schwindelig wird. Rezepte mit Eiern werden niemals langweilig. Denke also daran, immer eine Packung Eier im Kühlschrank zu lagern. Denn wenn dir in der Küche mal wieder nichts einfallen will: Eier werden es richten!

Waren dir diese Eierrezepte noch nicht kreativ genug? Dann probiere es mal hiermit: 2 Eier Rezepte der Extraklasse | geschichtetes Omelett und Eierwürfel.

Kartoffel-Käse-Omelett mit Hackfleisch

Kartoffel-Käse-Omelett mit Hackfleisch

keine Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 2

Zutaten
  

  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Kräutermix
  • 2 Eier

Für die Füllung:

  • 2 EL Ketchup
  • 1/2 Zwiebel in Streifen geschnitten
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 70 g geriebener Käse Mozzarella, Gouda o. Ä.

Zubereitung
 

  • Brate als Erstes in einer Pfanne Hackfleisch in Öl scharf an. Würze mit Salz und Pfeffer und stelle die Pfanne erst einmal beiseite.
  • Reibe die Kartoffeln in ein Tuch und drücke die Flüssigkeit heraus. Gib die geriebenen Kartoffeln dann in eine Schüssel, füge Eier, Kräutermix, Mehl, Salz und Pfeffer hinzu und vermenge alles miteinander.
  • Gib Öl in eine beschichtete Pfanne und verteile in ihr gleichmäßig die Kartoffelmasse. Brate sie von beiden Seiten ca. 3 bis 4 Minuten an. Bestreiche das Kartoffel-Omelett mit Ketchup und verteile auf einer Seite das angebratene Hackfleisch. Gib Zwiebeln, Petersilie und Käse hinzu und klappe das Omelett einmal zusammen. Lass den Käse bei geschlossenem Deckel und geringer Hitze schmelzen.
Yin-Yang-Spiegelei

Yin-Yang-Spiegelei

keine Bewertungen
Zubereitungszeit 8 Minuten
Gesamtzeit 8 Minuten
Portionen 1

Kochutensilien

  • Alufolie
  • Schnapsglas oder Deckel einer Flasche

Zutaten
  

  • 2 Eier
  • beschichtete Pfanne am besten eine Crêpe-Pfanne

Zubereitung
 

  • Trenne die beiden Eier und verrühre Eiweiß und Eigelb sorgfältig. Streiche die Pfanne dünn mit Öl aus und lege ein aus Alufolie geformtes S hinein.
  • Gib auf die linke Seite der S-Form das Eiweiß (behalte aber 1 EL davon zurück), lass es kurz anstocken und entferne die Alufolie. Gib auf die andere Seite das Eigelb und halte ebenfalls 1 EL davon zurück.
  • Stich sowohl aus dem Eiweiß als auch aus dem Eigelb mit einem Schnapsglas oder einem Deckel einen Kreis aus und gib die zuvor zurückgehaltenen TL Eiweiß und Eigelb in die Mulden der jeweils anderen Farbe. Nach kurzer Zeit ist alles fertig gegart.
Frittierte Ei-Stäbchen

Frittierte Ei-Stäbchen

keine Bewertungen
Zubereitungszeit 45 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

  • 6 Eier
  • 100 g Käse
  • 40 g Mais
  • 1/2 rote Paprika gewürfelt
  • 1 EL grüne Chilis geschnitten
  • Mehl, Eier und Semmelbrösel zum Panieren

Zubereitung
 

  • Gib Eier, Paprika, Chilis, Mais, Paprikapulver, Salz und geriebenen Käse in eine Schüssel und vermenge alles miteinander.
  • Forme aus Alufolie einen Kreis und lege diesen in eine Pfanne.
  • Stelle eine Auflaufform auf den Alukreis und gib das Eiergemisch hinein.
  • Lass das Eiergemisch bei geschlossenem Deckel garen.
  • Schneide das Omelett in kleine Rechtecke, paniere diese in Mehl, Eiern und Paniermehl und backe sie in heißem Öl aus. Fertig sind die frittierten Ei-Stäbchen.