Veröffentlicht inGetränke, Schnell & einfach, Vegetarisch & Vegan

Beim Apfel-Mocktail mit Ahornsirup ist drink & drive ausdrücklich erlaubt

Süß und fruchtig: Dieser Apfel-Mocktail mit Apfelsaft, frischen Apfelstücken und Ahornsirup versprüht kanadische Vibes.

Glas mit einem gelben Getränk mit Apfelscheiben, Thymianzweig und Eiswürfel.

18 Gemüse- und Obstsorten, die du einfach zu Hause ohne Garten pflanzen kannst

An apple each day keeps the doctor away. Ob das für diesen köstlichen Apfel-Mocktail auch gilt, wissen wir leider nicht. Was wir aber definitiv wissen, ist: Dies ist der perfekte Drink für alle, die auf Alkohol verzichten möchten.

Apfel-Mocktail: leckerer Drink für kalte Tage

Apfel und Ahornsirup sind die Hauptzutaten in dem Apfel-Mocktail, der mit seinem Aroma ein bisschen an Kanada erinnert. Das überrascht nicht, denn schließlich ist Kanada berühmt für seinen goldgelben und süßen Sirup mit der nussigen Karamellnote. Pancakes ohne Ahornsirup wären schließlich undenkbar. Allerdings passt der süße Sirup nicht nur zu den fluffigen Pfannkuchen, mit ihm lassen sich viele weitere Kreationen zaubern, wie dieser alkoholfreie Apfel-Mocktail zum Beispiel.

Für die Zubereitung brauchst du nicht viele Zutaten. Neben Apfelsaft, Ahornsirup und Kräutertee kommen noch Zitrone und Apfel mit in den Drink. Wähle beim Kräutertee am besten eine Sorte, die du kennst und die dir schmeckt. Du kannst den Drink auch deinem Geschmack anpassen und ihn abwandeln. Soll er beispielsweise doch mit Alkohol sein, dann schmeckt er auch mit einem Schuss Gin. Eine weitere Idee: Verpasse dem Drink einen süßen Zuckerrand aus einer Zimt- und Zucker-Mischung. Wenn du den Apfelsaft statt mit Kräutertee mit Sprudelwasser mischt, erhältst du einen alkoholfreien Apfel-Fizz und ohne die Eiswürfel kannst du den Apfel-Mocktail sogar warm genießen. Dann ist er an kalten Tagen eine gute Alternative zum klassischen Glühwein.

Auch wenn immer mehr Menschen auf Alkohol verzichten möchten, bedeutet das nicht, dass sie nur Wasser oder Tee trinken. Zum Glück gibt es jede Menge kreative und alkoholfreie Cocktail-Varianten, die eine tolle Alternative zu den hochprozentigen Kreationen sind. Eine davon ist dieser Ipanema, die alkoholfreie Antwort auf den Caipirinha. Ebenfalls alkoholfrei sind dieser Aperol Spritz mit 0,0 Promille und das von Harry Potter inspirierte Butterbier.

Glas mit einem gelben Getränk mit Apfelscheiben, Thymianzweig und Eiswürfel.

Apfel-Mocktail mit Ahornsirup

Avatar photoJudith
keine Bewertungen
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 Apfel
  • 1 Bio-Zitrone
  • 350 ml Apfelsaft natürtrüb
  • 350 ml kalter Kräutertee
  • 70 ml Zitronensaft
  • 60 ml Ahornsirup
  • 1 Bund Thymian
  • Eiswürfel
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung
 

  • Koche eine Kanne Kräutertee und lasse ihn gut abkühlen.
  • Wasche den Apfel und teile in zwei Hälften. Eine Hälfte schneidest du in dünne Scheiben und legst sie beiseite, die andere Hälfte schneidest du in kleine Würfel. Die Zitrone ebenfalls waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Fülle den Apfelsaft mit dem zuvor gekochten Kräutertee in eine Kanne. Gib den Zitronensaft und den Ahornsirup dazu und vermische alles gut miteinander. Zum Schluss kommen die Apfelwürfel mit hinein.
  • Gib ein paar Eiswürfel in die Gläser und gieße die Apfelsaft-Kräuterteemischung hinein.
  • Als Deko kannst du noch eine Zitronenscheibe und ein paar Apfelspalten mit ins Glas geben. Stecke noch einen Thymianzweig hinein und streue eine Prise Zimt über das Getränk.