Veröffentlicht inBBQ & Burger, Grillen, Sandwiches, Schnell & einfach

Die perfekte Fusion: BBQ-Sandwich mit französischem Flair

Entdecke die perfekte Kombination aus französischem Baguette und würziger BBQ-Soße in unserem unwiderstehlichen BBQ-Sandwich.

u00a9

Stell dir vor, wie zartes, saftiges Fleisch auf ein knuspriges, französisches Baguette trifft und dabei mit Amerikas beliebtester Grillsoße eine unwiderstehliche Liaison eingeht. In unserem Rezept für BBQ-Sandwich werfen wir die beiden „Statussymbole“ einfach mal zusammen und kreieren ein fantastisches Gericht, von dem du nicht genug bekommen kannst.

Frankreich trifft Amerika

Das BBQ-Sandwich vereint das Beste aus zwei kulinarischen Welten. Auf der einen Seite haben wir das traditionelle französische Baguette – eine Verkörperung von Raffinesse und Handwerkskunst. Seine goldbraune, knusprige Kruste und der weiche, luftige Teig sind eine wahre Freude für jeden Brotliebhaber. Doch das Baguette allein wäre nur die halbe Geschichte.

Auf der anderen Seite haben wir die aromatische und vielseitige BBQ-Soße, ein wahres Wunderwerk der amerikanischen Grillkultur. Diese reichhaltige, rauchige Sauce verleiht dem zarten Fleisch eine unwiderstehliche Note und macht das BBQ-Sandwich zu einem wahren Geschmackserlebnis.

Ob du nun ein Fan von herzhaften Rippchen bist oder lieber zartes Hühnchen bevorzugst, das BBQ-Sandwich bietet unzählige Möglichkeiten, deinen individuellen Vorlieben gerecht zu werden. Du kannst deiner Kreativität freien Lauf lassen und verschiedene Fleischsorten, von Pulled Pork bis zu gegrillter Hähnchenbrust, ausprobieren.

Das deftig-aromatische Baguette lässt sich auch in kleine Happen schneiden, die auf der nächsten Grill- und Gartenparty serviert werden können. Probiere es am besten gleich selbst aus!

Dafür brauchst du:

  • 1 Baguette
  • Öl zum Braten
  • 300 g Hackfleisch
  • 8 EL Barbecue-Soße
  • 1/2 rote Zwiebel, in Streifen
  • 50 g Jalapeños, in Ringen
  • 100 g geriebenen Cheddar
  • 50 g weiche Butter
  • 20 g gehackte Petersilie
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • Salz

So geht es:

  1. Halbiere das Baguette quer und die beiden Hälften anschließend der Länge nach. Erhitze Öl in einer Pfanne und brate das Hackfleisch darin gar. Füge die Barbecue-Soße hinzu, vermenge das Fleisch mit ihr und gib dieses anschließend auf zwei Baguettehälften.
  2. Bestreue die Hälften dann mit Zwiebelringen, Jalapeños und Käse.
  3. Um die Kräuterbutter herzustellen, gib Butter, Petersilie, Knoblauch und Salz in ein Schälchen und mische die Zutaten mit einer Gabel.
  4. Streiche die Kräuterbutter auf die zugeklappten Baguettes und backe sie bei 180 °C für 15 Minuten.

Hier findest du weitere BBQ-Rezepte, die jeden Grillabend unvergesslich machen: