Veröffentlicht inBacken, Gebäck, Schnell & einfach, Vegetarisch & Vegan

Brezel-Bites mit Tomatenbutter: EM-Snack fürs Public Viewing zu Hause

Diese kleinen Brezel-Bites kommen nicht allein, sondern haben noch einen cremigen Dip und Tomatenbutter im Gepäck. Hier gibt’s das Rezept!

kleine runde Brezel-Bites
u00a9 stock.adobe.com/ Brent Hofacker

17 perfekte Snacks für den kleinen Hunger

Jeder kennt den kleinen Hunger, der sich zwischen die Hauptmahlzeiten drängt und penetrant nach Aufmerksamkeit schreit. Da schaffen wir Abhilfe. Hier kommen 17 herzhafte und süße Snacks für zwischendurch. Schnell gemacht, schnell verputzt.

Unsere Bretzel-Bites sind der perfekte Snack für gemütliche Abende oder gesellige Zusammenkünfte. Einmal probiert, wirst du nicht genug von ihnen bekommen! Stell dir vor, wie du in einen warmen Bissen beißt und die Kombination aus der salzigen Außenseite und dem weichen, fluffigen Inneren erlebst. Und das Beste daran? Du kannst sie ganz einfach zu Hause zubereiten! Also, worauf wartest du noch? Ab in die Küche, jetzt geht’s los!

Brezel-Bites: knusprig, salzig und unglaublich lecker

Die Idee hinter diesem Gericht ist einfach: Wir nehmen die klassischen Brezeln, die du vielleicht von Biergärten und Jahrmarktständen kennst, und verwandeln sie in kleine, mundgerechte Häppchen. So bekommst du den vollen Genuss der Brezel, ohne dabei aufwendig Teig zu kneten und zu formen. Und das Beste daran? Du kannst sie mit deinem Lieblingsdip servieren, sei es ein cremiger Käsedip, würzige Senfsauce oder ein erfrischender Kräuterdip. Die Wahl liegt ganz bei dir!

Der Anblick der Brezel-Bites ist allein schon ein Fest für die Augen. Ihre goldbraune Kruste ist knusprig und verführerisch, während das Innere weich und saftig bleibt. Wenn du sie aus dem Ofen nimmst, verbreitet sich ein herrlicher Duft von frisch gebackenem Brot in der Luft. Es ist fast unmöglich, dem Verlangen zu widerstehen, direkt hineinzubeißen.

Lass dich auch für Snacks wie Datteln im Speckmantel oder leckeren Pizza-Muffins begeistern. Sicher schmecken dir und deinen Gästen auch diese superschnellen Pizzabrötchen, die in 20 Minuten fertig sind

Also, worauf wartest du noch? Mach dich auf den Weg in deine Küche und zaubere diese Brezel-Bites mit Dip und Tomatenbutter. Überrasche deine Gäste bei der nächsten Party oder belohne dich selbst mit einem Snack, der dich im Handumdrehen in den kulinarischen Himmel transportiert.

kleine runde Brezel-Bites

Brezel-Bites

Kai Kopireit
keine Bewertungen

Zutaten
  

Für die Brezel-Bites:

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 120 ml warmes Wasser
  • 2 EL Backnatron
  • 1 Ei verquirlt
  • Meersalz zum Bestreuen

Für den Dip:

  • 150 g saure Sahne
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 TL Honig
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie

Für die Tomatenbutter:

  • 100 g weiche Butter
  • 2 EL getrocknete Tomaten in Öl fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 1 TL frisch gehacktes Basilikum
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung
 

  • Vermische Mehl, Salz, Zucker und Trockenhefe in einer großen Schüssel. Füge das warme Wasser hinzu und vermenge alles gut miteinander, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  • Knete den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche ca. 5 Minuten, bis er elastisch ist. Forme ihn dann zu einer Kugel und lasse ihn abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen, bis er sich verdoppelt hat.
  • Nimm den Teig aus der Schüssel und knete ihn auf einer leicht bemehlten Oberfläche nochmals kurz. Schneide den Teig danach in kleine Stücke und forme sie zu kleinen Kugeln.
  • Heize den Backofen auf 200 °C vor.
  • Bringe Wasser in einem großen Topf zum Kochen und gib das Backnatron hinein.
  • Gib die Brezel-Bites vorsichtig in das kochende Wasser und pochiere sie für etwa 30 Sekunden darin.
  • Nimm die pochierten Brezel-Bites mit einem Schaumlöffel heraus und platziere sie auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech.
  • Streiche das verquirlte Ei über die Brezel-Bites und bestreue sie mit Hagelsalz. Backe die Brezel-Bites für ca. 15-20 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun.
  • Vermische die Zutaten für den Dip in einer Schüssel miteinander, bis eine gleichmäßige Konsistenz erreicht ist. Lass den Dip abgedeckt im Kühlschrank ziehen.
  • Vermenge die Zutaten für die Tomatenbutter in einer Schüssel und stelle auch sie danach in den Kühlschrank.
  • Genieße deine selbstgemachten Brezel-Bites mit Dip und Tomatenbutter. Guten Appetit!

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.