Elsässer Schnitzel-Auflauf

Hast du mal wieder Lust auf einen Auflauf, möchtest dich aber von den Klassikern wie Lasagne, Nudel- und Kartoffelauflauf distanzieren? Dann ist dieses herzhafte Ofengericht garantiert etwas für dich, denn mit nur wenigen Zutaten katapultiert dich der Geschmack garantiert in einen ganz neuen Genusshimmel.

Dafür brauchst du:

  • 2 Schweinefilets (insgesamt ca. 1,2 kg)
  • Salz und Pfeffer
  • 400 g Crème fraîche
  • 2 rote Zwiebeln
  • 300 g gewürfelten Bacon

Außerdem:

  • Öl zum Anbraten
  • Schnittlauch zum Garnieren

So geht es:

1.) Schneide die Schweinefilets in dicke Streifen.

2.) Lege die Schweinefiletstreifen zwischen zwei große Stücke Frischhaltefolie und klopfe sie anschließend mit einem Fleischhammer in Schnitzelform.

3.) Würze das Fleisch ausreichend mit Salz und Pfeffer und brate es in Öl von beiden Seiten gut an. Lege anschließend den Boden einer runden Auflaufform mit den Filets aus.

4.) Bestreiche die Filets mit der Hälfte der Crème fraîche.

5.) Brate die roten Zwiebeln zusammen mit dem Bacon in Öl an. Verteile etwa die Hälfte davon auf der Crème fraîche.

6.) Lege nun die restlichen Filets oben auf den Auflauf.

7.) Bestreiche das Fleisch nun mit dem Rest der Crème fraîche und bedecke es mit der übrigen Zwiebel-Bacon-Mischung. Schiebe das Ganze dann für 14 Minuten bei 200 °C Umluft in den Ofen.

Bestreue den Elsässer Schnitzel-Auflauf zum Abschluss mit kleingehacktem Schnittlauch. Bereits beim ersten Bissen wirst du feststellen, dass du dieses Gericht nicht das letzte Mal zubereitet hast.

Lust auf noch mehr Schnitzel? Dann probier doch mal unsere leckere Schnitzel-Lasagne aus dem Bonusvideo.

Kommentare

Auch interessant