Veröffentlicht inNudeln, Schnell & einfach

Feta-Pasta: der genial einfache Food-Trend auf den sozialen Medien

Verwöhne deinen Gaumen mit unserer Feta-Pasta – eine perfekte Kombination aus zartem Feta-Käse, sonnengetrockneten Tomaten und Nudeln.

Eine Auflaufform mit Feta-Pasta.
u00a9 u00a9Getty Images

10 Fehler die du beim Kochen von Pasta vermeiden solltest

Feta-Pasta hat im Internet für Furore gesorgt und ist ein erfolgreicher kulinarischer Trend. Kein Wunder, denn die cremige Konsistenz des Feta-Käses und das intensive Aroma der sonnengetrockneten Tomaten machen dieses Gericht zu einem wahren Gaumenschmaus. Das Geheimnis liegt darin, alle Zutaten in einer Auflaufform zu kombinieren und sie gemeinsam zu garen, sodass in nur 30 Minuten ein köstliches Gericht entsteht. Wenn du ein schnelles, einfaches und unwiderstehliches Gericht suchst, das dich begeistern wird, bist du hier genau richtig.

Feta-Pasta mit mediterranem Flair

Diese cremige, pikante Pasta mit Feta und Cherrytomaten ist ein leckeres Gericht, das schnell und einfach zubereitet werden kann. Das Tolle daran ist, dass man die Zutaten leicht anpassen kann, um den eigenen Geschmack zu treffen. Ob du es lieber scharf oder mild magst, mit Oliven oder mit Artischocken – dieses Rezept bietet unbegrenzte Möglichkeiten, um das perfekte Feta-Pasta-Gericht zu kreieren.

Du wirst sehen, wie einfach es ist, die Feta-Pasta zuzubereiten. Egal, ob du ein erfahrener Koch oder ein Anfänger bist – das Rezept ist so simpel, dass es wirklich jeder nachkochen kann. Also, schnapp dir eine Packung Feta-Käse, eine Packung Pasta und lass uns loslegen! In nur wenigen Minuten wirst du ein leckeres Gericht haben, das dich begeistern wird.

Du suchst weitere tolle Pasta-Gerichte? Dann schau dir auch die folgenden Rezepte an:

Eine Auflaufform mit Feta-Pasta.

Feta-Pasta

Avatar photoKai Kopireit
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

  • 250 g Feta
  • 300 g Cherrytomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • Thymian
  • Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Nudeln nach Wahl

Zubereitung
 

  • Stelle eine Auflaufform bereit und heize den Ofen auf 175 °C Umluft vor.
  • Lege den Feta-Käse in die Mitte der Auflaufform, verteile die Tomaten und die geschälten Knoblauchzehen darum herum und beträufele alles mit etwas Olivenöl. Streue zum Schluss noch die Gewürze darüber.
  • Gib die Auflaufform danach in den Ofen und lass alles für 25 Minuten garen.
  • Koche währenddessen die Nudeln nach Anweisung.
  • Wenn der Feta-Käse fertig ist, nimm ihn aus dem Ofen und zerdrücke ihn sowie die Tomaten mit einer Gabel. Vermenge die Nudeln anschließend mit dem Käse und den Tomaten und schmecke die Feta-Pasta ab.

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.