Veröffentlicht inDessert, Frühstück

Leckere French-Toast-Waffeln zum Frühstück

Welche bessere Kombination gibt es als French-Toast und Waffeln? Mach dir ein besonderes Frühstück mit diesen French-Toast-Waffeln.

French-Toast-Waffeln auf weißem Teller mit Zimtstangen
u00a9 stock.adobe.com/Mila Naumova

16 leckere Rezepte, um Toastbrot kreativ zuzubereiten

Morgens braucht man ein gutes Frühstück, um energiereich in den Tag zu starten. Aber manchmal muss es auch etwas Süßes sein. Genau das Richtige dafür sind die French-Toast-Waffeln.

Die klassischen French-Toasts als Waffeln

Dieses Frühstücksgericht kombiniert das Beste aus den beiden Süßspeisen: French Toast und Waffeln – und bringt etwas Abwechslung auf den Frühstückstisch. Die French-Toast-Waffel schmeckt nicht nur super lecker, sondern sie ist auch praktisch. So kannst du übrig gebliebene Toastbrotscheiben noch verwenden. Auch, wenn diese schon etwas hart geworden sind, die Ei-Milch-Mischung macht sie wieder genießbar.

Für die Zubereitung der French-Toast-Waffeln benötigst du lediglich ein paar einfache Zutaten wie Eier, Milch und Zimt, die du bestimmt schon zu Hause hast. Die Brotscheiben werden dann in der süßen Ei-Milch-Mischung eingeweicht. Dann backst du sie in einem Waffeleisen, bis sie goldbraun sind.

Wenn die Waffeln fertig sind, kannst du sie mit Bananenscheiben, Ahornsirup und Kokosraspeln servieren. Das gibt dem Gericht einen süßen und fruchtigen Kick. Du kannst natürlich auch jedes andere Obst oder Nüsse als Topping verwenden. Lass deiner Kreativität freien Lauf. Dieses Frühstück ist einfach zubereitet und bietet gleichzeitig eine leckere und sättigende Mahlzeit.

Probiere die French-Toast-Waffeln unbedingt aus und gönn dir ein bisschen was Süßes für die Seele. Noch mehr Lust auf ausgefallene Frühstücksideen? Koste doch mal diesen Haferflocken-Auflauf mit Beeren: ein schnelles und gesundes Frühstück! Oder einen Erdbeer-Mandel-Porridge. Wer es etwas herzhafter mag, sollte unbedingt den Croque Madame nachmachen. Super lecker!

French-Toast-Waffeln auf weißem Teller mit Zimtstangen

French-Toast-Waffeln

Nina
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 4 Stück

Kochutensilien

  • 1 Waffeleisen

Zutaten
  

  • 2 Eier
  • 150 ml Milch
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 4 Scheiben Toast
  • 1 Banane
  • 1 EL Ahornsirup
  • Kokosraspeln zum Garnieren

Zubereitung
 

  • Schlage die Eier auf und mische sie mit der Milch, dem Zimt und etwas Salz.
  • Lege die Toastscheiben in die Mischung und lass alles für 10 Minuten ziehen.
  • Starte das Waffeleisen und warte, bis es die richtige Temperatur hat. Lege dann jeweils 2 Scheiben Toast hinein und lass die Scheiben wie bei einer regulären Waffel ausbacken.
  • Schneide in der Zwischenzeit die Banane in Scheiben. Wenn die Waffeln aus dem Eisen kommen, serviere alles mit Ahornsirup, ein paar Bananenscheiben und etwas Kokosraspeln.