Veröffentlicht inBacken, Pizza, Vegetarisch & Vegan

Fingerfood für Silvester: gedrehte Pizzastangen auf dem Partybuffet 

Mit diesem Rezept für gedrehte Pizzastangen zauberst du im Handumdrehen das perfekte Fingerfood für jede Party. Zum Wegknuspern lecker!

© stock.adobe.com/ Eskymaks

3 Pizza-Rezepte, die du mit Tiefkühlpizza machen kannst

3 Pizza-Rezepte, mit denen du jede Tiefkühlpizza im Handumdrehen in etwas Besonderes verwandeln kannst – so geht mehr Geschmack im Alltag!

Gedrehte Pizzastangen sind eine kreative und leckere Alternative zu herkömmlichen Pizzas. Die Stangen sind schnell und einfach gemacht und eignen sich perfekt als Fingerfood für jede Party oder als Snack für zwischendurch. Na, Lust bekommen? Kein Wunder, die sehen ja auch wirklich verführerisch aus. Einfach zum Wegknuspern!

So machst du die gedrehten Pizzastangen

Das Besondere an diesem Rezept ist, dass du die Füllung nach deinen Wünschen variieren und somit immer wieder neue Geschmacksrichtungen ausprobieren kannst. Verwende zum Beispiel Schinken, Salami oder Gemüse als Füllung. 

Statt Pizzateig kannst du auch Blätterteig oder Hefeteig verwenden. Wenn du möchtest, kannst du die Pizzastangen vor dem Backen auch mit etwas geriebenem Käse bestreuen. 

Serviere die gedrehten Pizzastangen deinen Freunden und deiner Familie und lass dich von ihrem Geschmack überzeugen!

Auch dies folgenden Pizza-Varianten werden dich begeistern:

gedrehte Pizzastangen

Gedrehte Pizzastangen

Avatar photoKai Kopireit
5 (2 Bewertungen)

Zutaten
  

  • 1 Packung Pizzateig
  • 100 g Tomatensoße
  • 50 g geriebener Käse
  • 50 g gewürfelte Salami
  • 1 TL Oregano
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
 

  • Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vor.
  • Rolle den Pizzateig aus und bestreiche ihn mit der Tomatensoße.
  • Verteile den geriebenen Käse, die gewürfelte Salami und den Oregano auf der Tomatensoße.
  • Schneide den Teig danach in ca. 2 cm breite Streifen, drehe die einzelnen Streifen jeweils zu einer Spirale und lege sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.
  • Verquirle das Ei und bestreiche die Pizzastangen damit.
  • Backe die Pizzastangen für ca. 15 Minuten im vorgeheizten Backofen, bis sie goldbraun und knusprig sind.
  • Nimm die gedrehten Pizzastangen zum Schluss aus dem Ofen, lass sie etwas abkühlen und serviere sie.

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.