Veröffentlicht inAufläufe, Fleisch, Klassiker

Gefüllter Weißkohl mit Hackfleisch in würziger Gemüsesauce

Tolles Rezept für einen ganzen Kohlkopf: Versetze einem Weißkohl einen Fächerschnitt und fülle ihn mit Hackfleisch. Das sieht großartig aus!

©

Gefüllter Weißkohl mit Hackfleisch: deftiger Genuss

Hasselback mal anders: Unser gefüllter Weißkohl mit Hackfleisch setzt das Wintergemüse lecker in Szene. Dazu gibt's Gemüsesoße und Kartoffeln.

Gefüllten Kohl hast du bestimmt schon einmal gegessen. In den meisten Fällen wird er einfach ausgehöhlt und mit Hackfleisch gefüllt. Wir haben die Füllung optisch noch einmal perfektioniert, dem Weißkohl einen Fächerschnitt verpasst und Hackfleisch in die einzelnen Spalten gegeben. Dazu gibt es eine würzige Gemüsesauce und Kartoffelspalten. Voilà: ein gefüllter Weißkohl à la Hasselback.

Gefüllter Weißkohl mit Hackfleisch

Weißkohl, Hackfleisch und Gemüse sind in Kombination einfach perfekt für den Winter. Sie sind deftig im Geschmack und sorgen für eine ordentliche Portion Wärme von innen. Dieser gefüllte Weißkohl à la Hasselback in Gemüsesauce hat uns absolut überzeugt und gehört ab sofort zu unseren liebsten Winter-Gerichten.

Hier findest du noch ein anderes leckeres Rezept für gefüllten Kohl: Unwiderstehliches Rezept: Mit würzigem Hackfleisch gefüllter Weißkohl.

Gefüllter Weißkohl mit Hackfleisch

3.75 (4 Bewertungen)
Zubereitungszeit 2 Stunden 35 Minuten
Gesamtzeit 2 Stunden 35 Minuten
Portionen 5

Zutaten
  

  • 1 kleiner Weißkohl ca. 2 kg

Für die Hackfleischmasse:

  • 450 g Hackfleisch
  • 1 Scheibe Toast oder Paniermehl
  • 50 g klein gewürfelte Zwiebeln
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Ei

Für die Soße:

  • 1 Möhre
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 1/4 eines kleinen Knollenselleries
  • 2 EL Tomatenmark
  • 80 ml Rotwein
  • 400 ml Gemüsebrühe oder Wasser

Außerdem:

  • 1 kg Kartoffeln
  • Pflanzenöl
  • Salz

Zubereitung
 

  • Entferne die äußeren Blätter des Weißkohls und schneide den Strunk ab, sodass der Kohl einen festen Stand hat. Schneide den Kohl dann mit einem Fächerschnitt im Hasselback-Style ein, sodass fünf gleich große Spalten entstehen. Vorsicht! Die Gefahr, dass man hierbei abrutscht, ist sehr groß!
  • Vermische das Hackfleisch mit Paniermehl, Zwiebeln, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Ei und befülle mit ihm die Spalten im Weißkohl.
  • Zerkleinere das Gemüse für die Sauce grob, schwitze es in Olivenöl an und gib Tomatenmark hinzu. Lösche mit Rotwein ab, lasse diesen reduzieren und fülle danach Brühe oder Wasser hinzu. Lege den gefüllten Weißkohl in die Mitte der Pfanne und lasse alles etwa 10 Minuten lang köcheln.
  • Schneide die Kartoffeln in Spalten und mariniere sie mit Pflanzenöl und Salz. Decke den Kohl mit Alufolie ab, stelle die Pfanne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und schiebe es für mindestens 1 Stunde bei 185 °C Umluft in den Ofen. Verteile nach etwa 20 Minuten die marinierten Kartoffeln auf dem Backblech und lasse sie mitgaren. Wende sie nach ca. 20 Minuten. Vor dem Servieren passierst du die Sauce am besten noch einmal durch ein Sieb.