Veröffentlicht inBacken, Pies & Tartes, Unsere Favoriten

Aromatisch und gesund: Gemüse-Pie mit Wintergemüse

Der Gemüse-Pie verbindet nahrhafte Wintergemüse-Sorten in einer herzhaften Füllung. Einfach unwiderstehlich!

Ein Gemüse-Pie auf einem großen Teller. Im-Hintergrund liegt Besteck.
u00a9 stock.adobe.com/ ilolab

Streiche Form komplett mit Kartoffelbrei aus! Einfaches Rezept für alle Fans der deftigen Küche

Schmackhafter Cottage Pie mit Hackfleisch, Möhren, Erbsen, Kartoffelbrei und Käse. Ein herrlich deftiges Rezept, auf das nicht nur die Engländer schwören. Dieser Hackfleischauflauf gefällt uns sehr!

Die Tage werden kürzer und ein eisiger Wind weht um das Haus: Das ist der perfekte Zeitpunkt für ein herzhaftes Gericht, das von innen wärmt und den Körper mit vielen wichtigen Nährstoffen versorgt. Da kommt unser Rezept für Gemüse-Pie mit Wintergemüse ins Spiel. Er ist genau das Richtige, um sich an kalten Tagen aufzuwärmen.

Rezept für Gemüse-Pie mit aromatischer Vielfalt

Der Gemüse-Pie steckt voller gesunder Gemüsesorten, die den Körper im Winter stärken. Mit Kürbis, Rosenkohl, Tomaten und Möhren versorgt er dich mit lauter Vitaminen und Ballaststoffen, die den Pie nicht nur unglaublich lecker machen, sondern auch Farbe in den tristen Winteralltag bringen. Und all das wird umhüllt von einer knusprigen, goldbraunen Kruste, die beim Anschneiden verführerisch knackt.

Den Abschluss bildet eine Soße aus Eiern und würzigem Bergkäse. Mit jedem Bissen schmeckst du die Vielfalt des Winters.

Die Gemüsesorten kannst du natürlich je nach Saison und Vorlieben anpassen. Wie wäre es zum Beispiel anstelle des Rosenkohls mit Brokkoli oder anstelle des Kürbisses mit Zucchini?

Bist du ein Fan von Pies? Dann musst du unbedingt diesen unverschämt leckeren Süßkartoffel-Pie probieren. Oder wie wäre es mit einer der folgenden Ideen? Immerhin sind Pies in der kalten Jahreszeit eine echte Bereicherung, denn nichts wärmt so schön von innen wie ein Teller mit Kürbis-Pie oder dem Cottage-Pie aus dem obigen Video.

Verwöhne deine Lieben mit einem nahrhaften und wohltuenden Gericht, das perfekt in den Winter passt. Unser Gemüse-Pie mit Wintergemüse wird garantiert zu einem absoluten Favoriten in deinem Rezeptrepertoire.

Ein Gemüse-Pie auf einem großen Teller. Im-Hintergrund liegt Besteck.

Gemüse-Pie

Anke NeumannAnke
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 5 Minuten
Kühlzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 2 Stunden 5 Minuten
Portionen 8 Stücke

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g

    Butter


  • 1 Ei
  • Salz

Für die Füllung:

  • 500 g Hokkaidokürbis
  • 200 g Karotten
  • 250 g Rosenkohl
  • 5 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken
  • 200 g Champignons
  • 150 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Eier
  • 250 g Sahne
  • 100 g Bergkäse gerieben

Zubereitung
 

  • Verknete Mehl, Butter, Ei, Salz und 1 bis 2 EL Wasser zu einem glatten Teig. Forme ihn zu einer Kugel formen, wickle ihn in Frischhaltefolie und stelle ihn für 30 Minuten kalt.
  • Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vor.
  • Wasche in der Zwischenzeit den Kürbis, schneide ihn in Viertel schneiden und kratze mit einem Esslöffel die Kerne heraus. Würfel den Kürbis dann samt Schale.
  • Schäle die Möhren, wasche sie und schneide sie in Scheiben. Putze den Rosenkohl, wasche ihn und schneide den Strunk kreuzweise ein. Wasche die Tomaten und schneide sie in kleine Stücke.
  • Mische das Gemüse in einer Schüssel mit 3 EL Öl und würze es mit Salz, Pfeffer und Chili­flocken. Verteile es danach auf einem Backblech und röste es im heißen Ofen ungefähr 20–25 Minuten.
  • Säubere inzwischen die Pilze und schneide auch sie in Scheiben. Schäle auch Zwiebel und Knoblauchzehe und Würfel beide fein.
  • Erhitze 2 EL Öl in einer tiefen Pfanne und brate die Pilze zusammen mit Zwiebel und Knoblauch darin an.
  • Rolle den Teig rund und etwas größer als die Tarteform aus. Lege ihn dann in die gefettete Tarteform, ziehe einen Rand hoch und drücke den Teig leicht an. Stich den Teig danach mehrmals mit einer Gabel ein.
  • Verteile zum Schluss das Gemüse auf dem Teig.
  • Verquirle 3 Eier mit der Sahne und würze sie mit Salz und Pfeffer. Verteile die Eier auf dem Gemüse und bestreue alles mit dem Käse. Backe den Gemüse-Pie im vorgeheizten Backofen für 35-40 Minuten.