Besonders kross: mit Mozzarella gefüllte Hähnchenkeule

Hähnchenfleisch ist sehr beliebt, denn es ist zart und hat wenig Fett. Doch anstatt die zwar leckere, aber ewig gleiche Hähnchenbrust zu verspeisen, wird es eindeutig Zeit für eine Abwechslung, findest du nicht? Diese Hähnchenschenkel sehen kross aus und haben ein käsiges Geheimnis, das du schmecken musst!

Dafür brauchst du:

  • 6 Hähnchenschenkel
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Rosmarinzweig
  • 150 ml Weißwein
  • 300 ml Hühnerbrühe
  • 400 g Kartoffelpüree
  • 200 g geriebenen Mozzarella
  • 1 EL Paprikapulver
  • Öl zum Frittieren

Zum Panieren:

  • 200 g Mehl
  • 3 Eier
  • 200 g Paniermehl

So geht es:

1.) Salze und pfeffere die Hähnchenschenkel und brate sie dann in Öl von beiden Seiten an.

2.) Gib dann Knoblauchzehen, Rosmarin, Weißwein sowie Hühnerbrühe hinzu und schmore die Hähnchenschenkel abgedeckt für 45 Minuten darin.

3.) Nimm die Hähnchenschenkel aus der Pfanne und lass sie abkühlen. Ziehe dann vorsichtig die Knochen heraus und lege sie beiseite.

4.) Zerkleinere das Hähnchenfleisch und vermische es mit Kartoffelpüree, der Hälfte des Mozzarellas und Paprikapulver. Schmecke die Masse mit Salz und Pfeffer ab.

5.) Drücke je einen gehäuften Esslöffel der Masse in einer Hand flach und verteile etwas Mozzarella darauf. Lege dann einen der zuvor beiseite gelegten Knochen in die Mitte und forme die Masse so zusammen, dass sie aussieht wie ein Hähnchenschenkel.

Tipp: Lege die käsigen Schenkel für 20 Minuten in den Tiefkühler, bevor du sie panierst und frittierst, damit die Masse fest werden kann.

6.) Verquirle die Eier. Wälze die Schenkel dann zunächst in Mehl, ziehe sie dann durch die Eier und bedecke sie abschließend mit Paniermehl. Frittiere sie danach in 175 °C heißem Öl goldbraun.

Der Knochen ist wirklich ein Erlebnis beim Essen: Ziehe ihn einfach vorsichtig aus dem Fleisch und genieße anschließend deine mit Mozzarella und Kartoffeln gespickte zarte Hähnchenkeule, die eigentlich keine mehr ist.

Möchtest du noch mehr mit Hähnchen ausprobieren? Dann versuch dich doch mal an unserem leckeren Hähnchen-Donut.

Kommentare

Auch interessant