Herrlicher Käsekuchen mit Heidelbeeren

Einen Kuchen backen, ohne ihn wirklich zu backen? Das geht tatsächlich! Wie das geht, zeigen wir dir in diesem Rezept, das Heidelbeeren, Kekse, Frischkäse und Joghurt perfekt miteinander vereint.

Dafür brauchst du:

Für den Boden:

  • 85 g Butterkekse
  • 50 g flüssige Butter

Für die Frischkäsemasse:

  • 250 g Frischkäse
  • 40 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 g Joghurt
  • 200 ml heiße Sahne
  • 5 Blatt Gelatine

Für die Heidelbeeren:

  • 200 g gefrorene Heidelbeeren
  • 40 g Zucker
  • 2 Blatt Gelatine

So geht es:

1.) Zerkrümele die Kekse und vermenge sie mit der flüssigen Butter. Drücke sie dann auf den Boden einer Springform (ca. 16 cm Durchmesser). Stelle das Ganze anschließend für etwa eine Stunde in den Kühlschrank, damit der Boden fest werden kann.

2.) Vermische Frischkäse mit Zucker, Zitronensaft und Joghurt. Weiche 5 Blatt Gelatine in kaltem Wasser ein und rühre sie anschließend in die heiße Sahne, bevor du sie mit der Frischkäsemasse vermengst.

3.) Teile die Frischkäsemasse in gleichen Teilen auf drei Schalen auf.

4.) Erwärme die Heidelbeeren mit dem Zucker in der Mikrowelle. Weiche zwei Blatt Gelatine in kaltem Wasser ein und rühre sie in die Heidelbeeren.

5.) Trenne die Heidelbeeren und den Saft mit einem Sieb voneinander. Rühre dann in die erste Schüssel nur die Heidelbeeren ein und in die zweite Schüssel 2 EL des Safts. In die Frischkäsemasse in der dritten Schüssel wird nichts hineingerührt.

6.) Schütte die Frischkäsemasse mit den Heidelbeeren auf den Krümel-Boden in der Kuchenform. Stelle diese dann in den Kühlschrank, bis die Masse fest geworden ist.

7.) Gieße nun die Frischkäsemasse mit dem Heidelbeersaft in die Kuchenform. Stelle diese dann wieder in den Kühlschrank, bis auch die zweite Schicht fest geworden ist.

8.) Gieße zum Schluss die reine Frischkäsemasse in die Kuchenform.

9.) Verziere nun unter Zuhilfenahme eines Löffels mit der restlichen Heidelbeersoße die Frischkäsemasse mit Punkten.

10.) Verbinde die Punkte mit einem Zahnstocher kreisförmig miteinander, so entstehen hübsche Herzen.

11.) Stelle den Kuchen für mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank. Dekoriere ihn vor dem Servieren mit frischen Blaubeeren.

Blaubeeren, Frischkäse, Kekse und Joghurt ergeben zusammen einen Käsekuchen, mit dem du garantiert einen Mmh-Moment erlebst.

Liebst du Beeren in Kombination mit Kuchen und schmeißt dafür am liebsten nicht mal den Ofen an? Dann ist unsere Eistorte aus Beeren und Bananen genau das Richtige für dich.

Kommentare

Auch interessant