Traumhafter Kirschkuchen mit Frischkäse und Puderzucker

Kirschkuchen zählt zu den Klassikern auf deutschen Kaffeetafeln. Und ob du es glaubst oder nicht: Der Kuchen ist wirklich einfach zuzubereiten. Unsere Kirschkuchenvariante schmeckt besonders fluffig! Der Trick? Eine gute Portion Frischkäse im Teig.

Dafür brauchst du:

  • 600 g Kirschen
  • Butter und Zucker (für die Form)
  • 4 Eier
  • 100 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Vanillearoma
  • 1 Prise Salz
  • 30 g geschmolzene Butter
  • 250 g Frischkäse
  • Puderzucker zum Bestreuen

So geht es:

1.) Entkerne die Kirschen.

2.) Streiche eine runde Auflaufform (26 cm Durchmesser) großzügig mit Butter ein und bestreue sie im Anschluss mit Zucker.

3.) Verteile die Kirschen in der Form.

4.) Vermische Eier, Zucker, Mehl, Vanillearoma, Salz und Butter miteinander.

5.) Rühre jetzt den Frischkäse unter.

6.) Gieße den Teig über die Kirschen und backe das Ganze für 35 Minuten bei 165 °C Umluft.

7.) Bestreue den Kuchen zum Abschluss mit Puderzucker.

Sei aufmerksam, wenn du diesen traumhaft fluffigen Kirschkuchen mit Familie, Freunden oder Kollegen teilst, denn es besteht die Gefahr, dass sie ihn dir aus den Händen reißen und du nicht einen Krümel davon abbekommst.

Kirschen schmecken übrigens auch in einer Torte verpackt himmlisch. Wie das geht, erfährst du in unserem Rezept für eine leckere Friesentorte.

Kommentare

Auch interessant