Veröffentlicht inKuchen, Schnell & einfach

Gefüllte Löffelbiskuit-Waffeln mit Mascarponecreme: himmlisch!

Dieser pyramidenförmige Löffelbiskuit-Waffelkuchen ist ein echter Hingucker. Dank cremiger Füllung und süßer Kirsche schmeckt er fantastisch!

© Leckerschmecker

Löffelbiskuit-Waffelkuchen mit Mascarponecreme

Dieser pyramidenförmige Löffelbiskuit-Waffelkuchen ist ein echter Hingucker. Dank cremiger Füllung und süßer Kirsche schmeckt er fantastisch!

Ein knuspriges Löffelbiskuit ist als solches schon lecker, doch ein Löffelbiskuit, das zuvor kurz in Kaffee getaucht wurde, ist ein wahrer Genuss! Dieses Rezept geht sogar noch einen Schritt weiter, denn es verwandelt in Kaffee getauchte Löffelbiskuits in butterweiche Waffeln, die mit fruchtigen Cocktailkirschen und sanfter Mascarponecreme zu einem pyramidenförmigen Löffelbiskuit-Waffelkuchen angerichtet werden.

Spektakulärer Löffelbiskuit-Waffelkuchen

Wer hätte gedacht, dass aus in Kaffee getauchten Löffelbiskuits, Cocktailkirschen und Mascarponecreme im Handumdrehen so ein beeindruckender Waffelkuchen wird? Die Waffeln aus Löffelbikuit-Keksen sind schnell und einfach gemacht und können auch einfach so mal genascht werden. Serviere sie wie herkömmliche Waffeln mit Apfelmus, Schokocreme oder Puderzucker – oder backe eben einen Löffelbiskuit-Waffelkuchen daraus.

Der wird deine Gäste zum Staunen bringen und ist ein echter Hingucker auf der Kuchentafel, schmeckt aber auch zum Nachtisch. Oder brauchst du noch etwas Süßes fürs Partybuffet? Perfekt, dann hast du hier das perfekte Rezept!

Löffelbiskuit-Waffelkuchen

Löffelbiskuit-Waffelkuchen

Oli
5 (1 Bewertung)
Zubereitungszeit 1 Stunde 15 Minuten
Kühlzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 55 Minuten
Portionen 6

Kochutensilien

  • Waffeleisen

Zutaten
  

  • 30 Löffelbiskuits
  • 400 ml kalten Kaffee
  • 24 Cocktailkirschen
  • 6 lange Holzspieße
  • 200 ml Amaretto oder Apfelsaft
  • 80 g Kakaopulver
  • weiße Schokolade zum Garnieren

Für die Mascarponecreme:

  • 500 g Mascarpone
  • 400 g Sahne
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung
 

  • Tauche die Löffelbiskuits nacheinander in den kalten Kaffee. Backe immer 10 einzelne Kaffee-Biskuits in einem eingefetteten Waffeleisen zu zwei Waffeln. Lass die Waffeln dann abkühlen.
  • Verrühre währenddessen alle Zutaten für die Mascarponecreme miteinander.
  • Schiebe je 4 Cocktailkirschen in gleichmäßigen Abständen auf einen langen Holzspieß und platziere je einen Spieß an das Ende einer Schmalseite der Löffelbiskuit-Waffeln. Bedecke den Rest der Waffeln mit Mascarponecreme.
  • Rolle nun die Waffeln zusammen und stelle sie für 30 Minuten in den Kühlschrank.
  • Erhitze den Amaretto und rühre Kakaopulver hinein. Gieße die Schokosoße dann auf einen flachen Teller und lass sie abkühlen.
  • Rolle die gekühlten Löffelbiskuit-Waffeln durch die Schokosoße und stelle sie für weitere 10 Minuten in den Kühlschrank.
  • Staple die mit Cocktailkirschen gefüllten Löffelbiskuit-Waffeln nun mit der restlichen Mascarponecreme zu einer Pyramide auf, entferne die Holzspieße und garniere das Ganze nach Belieben mit geraspelter weißer Schokolade.