Veröffentlicht inBrot, Gebäck

Low-Carb-Knäckebrot: kalorienarm und herrlich knusprig

Verzichte auf herkömmliches Knäckebrot und genieße stattdessen unser gesundes Low-Carb-Knäckebrot, das reich an Nährstoffen und einfach zuzubereiten ist.

© stock.adobe.com / clubclose

Brotreste verwerten | Brotsalat, Brotauflauf und mehr

So schmackhaft lassen sich Brotreste verwerten! Heute zeigen wir dir 3 Rezepte mit altem Brot - italienischer Brotsalat, Serviettenknödel und süßer Brotauflauf.

Knäckebrot ist ein leckeres und knuspriges Brot, das in vielen Ländern der Welt beliebt ist. Es ist dünn, knusprig und hält sich lange, was es zu einem idealen Snack für unterwegs macht. Allerdings sind herkömmliche Knäckebrote oft voller Kohlenhydrate. Wir zeigen dir deshalb eine Low-Carb-Variante, bei der das Knäckebrot fast ohne Kohlenhydrate auskommt.

Dieses Rezept ist der Beweis dafür, dass Knäckebrot auch ohne viele Kohlenhydrate wirklich lecker schmeckt. Das Beste am Low-Carb-Knäckebrot ist, dass es einfach zu lagern ist und man es überallhin mitnehmen kann. Es kann problemlos für einige Wochen in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden, sodass du immer einen gesunden und leckeren Snack zur Hand hast.

Low-Carb-Knäckebrot ist lecker und vielseitig

Low-Carb-Knäckebrot besteht hauptsächlich aus einer Mischung aus Sesam, Sonnenblumenkernen und geriebenem Cheddar. Das macht es zu einer hervorragenden Quelle für Proteine, Ballaststoffe und gesunde Fette. Die Verwendung von Samen und Nüssen sorgt zudem dafür, die Aufnahme von wichtigen Nährstoffen wie Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E zu erhöhen.

Das Low-Carb-Knäckebrot steckt also voller Energie und lässt sich herrlich variieren. Man kann es mit Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian oder sogar Chili würzen oder weitere Samen und Nüsse hinzufügen.

Wenn du auf der Suche nach einem leckeren und gesunden Snack bist, dann probiere unser Knäckebrot aus! Aber Achtung: Das Low-Carb-Knäckebrot macht absolut süchtig!

Ein Stapel Low-Carb-Knäckebrote.

Low-Carb-Knäckebrot

Anke NeumannAnke
3 (2 Bewertungen)
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 1 Blech

Zutaten
  

  • 180 g Sesam
  • 120 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Cheddar gerieben
  • 2 Eier
  • 1 EL Chia- oder Leinsamen
  • 120 ml lauwarmes Wasser
  • 1/4 TL Salz
  • Öl zum Einfetten

Zubereitung
 

  • Heize den Backofen auf 170 °C Umluft vor. Verrühre währenddessen alle Zutaten in einer Schüssel.
  • Lege Backpapier auf ein Backblech und fette es zusätzlich mit einem Öl deiner Wahl ein.
  • Verstreiche den Teig anschließend dünn darauf und backe ihn für 20 Minuten. Wenn du magst, kannst du noch weitere Nüsse oder Samen darüberstreuen.
  • Nimm das Low-Carb-Knäckebrot aus dem Ofen und schneide die einzelnen Scheiben vor. Größe und Form bestimmt du allein.
  • Backe das Knäckebrot danach noch einmal für weitere 20 Minuten bei 130 °C. Trenne die einzelnen Scheiben nach dem Backen vorsichtig und genieße das Low-Carb-Knäckebrot direkt oder erst später.

Auch die folgenden köstlichen Rezepte kommen fast ohne Kohlenhydrate aus: