Veröffentlicht inFrühstück, Käse, Sandwiches

Frühstück: Gönn dir ein herzhaftes Monte Christo Sandwich

Monte Christo Sandwich: Probiere die amerikanische Variante des französischen Sandwich-Klassikers Croque Monsieur.

Zwei übereinander liegende Monte Christo Sandwiches
© stock.adobe.com/azurita

Clevere Sandwich-Hacks

Eine Mischung aus Croque Monsieur und Armer Ritter ergibt das wohl bekannteste Sandwich der Welt – das Monte Christo Sandwich. Das mit Ei und Kochschinken gefüllte Sandwich ist schnell zubereitet und schmeckt als Frühstück und als kleine Mahlzeit zwischendurch.

Extra knusprig: Monte Christo Sandwich

Während das Croque Monsieur ein Sandwich aus der französischen Küche ist, ist das Monte Christo Sandwich die amerikanische Version. Komplett gleich sind beide Varianten trotzdem nicht, denn das Monte Christo wird in einer Masse aus Ei und Mehl gewälzt und anschließend in Butter knusprig gebacken. Und noch etwas unterscheidet die Sandwiches: Das amerikanische Brot bekommt als Krönung eine süße Komponente mit Himbeermarmelade und Puderzucker.

Für das Sandwich benötigst du Weiß- oder Toastbrot, Kochschinken, Emmentaler und Senf. Bestreiche zuerst die Brotscheiben mit Senf, lege Schinken und Käse drauf und klappe dann jeweils zwei Brote mit der Belagseite aufeinander.

Danach verquirlst du Ei mit Mehl, Backpulver, Salz, einer Prise Zucker und etwas Wasser und tunkst jedes Sandwich darin ein, bis es vollständig von der Mischung umhüllt ist. Brate die Sandwiches einzeln in einer Pfanne mit heißer Butter von beiden Seiten knusprig an und lass sie danach auf einem mit Küchenkrepp ausgelegten Kuchengitter vor dem Servieren etwas auskühlen.

Ein besonderes Highlight des Monte Christo Sandwiches ist das süße Topping. Als Abschluss gibst du nämlich einen Klecks Himbeermarmelade und etwas Puderzucker auf das Sandwich. Diese Kombi ist allerdings nicht jedermanns Sache. Lass die Zutaten in dem Fall einfach weg und genieße das Sandwich pur in der herzhaften Version, wenn du eine Kombination aus süß und salzig nicht magst.

Sandwiches sind eine schnelle und einfache Mahlzeit für alle, die Hunger, aber keine Lust auf Kochen haben. Soll es mal wieder ein Sandwich geben, sind das klassische Croque Monsieur oder ein Chopped Sandwich eine klare Empfehlung. Auch ein amerikanisches Original: das Tuna Melt Sandwich.

Zwei übereinander liegende Monte Christo Sandwiches

Monte Christo Sandwich

Judith
keine Bewertungen
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 4

Kochutensilien

  • Zahnstocher

Zutaten
  

  • 8 Scheiben Weißbrot oder Toastbrot
  • 50 g Senf
  • 12 Scheiben Kochschinken
  • 8 Scheiben Emmentaler
  • 1 Ei
  • 120 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Salz
  • etwas Wasser
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Butter
  • Puderzucker und Himbeermarmelade optional

Zubereitung
 

  • Bestreiche alle Brotscheiben dünn mit Senf.
  • Belege jede Scheibe Brot mit Kochschinken und Käse und klappe dann zwei Brote zusammen. Fixiere das Sandwich an den Ecken mit einem Zahnstocher, damit es nicht auseinanderfällt.
  • Schlage das Ei in eine Schüssel auf und verquirle es mit einem Schneebesen. Gib Mehl, Backpulver, Salz, etwas Wasser sowie eine Prise Zucker hinzu und verrühre alles gut miteinander. Tunke dann die Sandwiches in die Ei-Mehl-Mischung, bis sie gut durchgeweicht sind.
  • Erhitze die Butter in einer Pfanne und brate jedes Sandwich von beiden Seiten etwa 4 Minuten knusprig an.
  • Nimm das Sandwich vorsichtig heraus, lass es auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Kuchengitter auskühlen und entferne die Zahnstocher. Serviere das Sandwich entweder so oder mit einem Klecks Marmelade und Puderzucker bestäubt.