Veröffentlicht inKäse, Schnell & einfach

Snack für den Fußball-Abend: Parmesan-Chips aus dem Ofen selber machen

Käseliebhaber aufgepasst! Erfahre, wie du in nur wenigen Minuten knusprige Parmesan-Chips zubereiten kannst, die garantiert zu deinem Lieblingssnack werden.

u00a9 Knusprige Parmesan-Chips / u00a9valkyrielynn u2013 stock.adobe.com

7 originelle Snack- & Fingerfood-Rezepte | Die meisten dauern nicht mal 1 Minute!

Für Fans des herzhaften Genusses sind Parmesan-Chips ein echtes Highlight. Sie verführen mit ihrer knackigen Textur, einer angenehmen Salznote und einem kräftigen Käsearoma. Das Highlight ist aber ihre unkomplizierte Zubereitung. Wir führen dich durch die einzelnen Schritte, um diese köstlichen Snacks selbst zu kreieren, und erläutern dir zudem die Vorzüge, die diese schmackhaften Knabberfreuden mit sich bringen.

Parmesan-Chips sind knusprig lecker

Parmesan-Chips sind eine italienische Spezialität. Sie wurden erstmals im 13. Jahrhundert hergestellt und sind seitdem zu einem beliebten Snack geworden. Ursprünglich wurden sie aus übrig gebliebenen Parmesankäserinden hergestellt, die zu Chips verarbeitet wurden. Heute gibt es viele Variationen des Rezepts, aber die Grundzutaten bleiben gleich: Parmesankäse und Gewürze. 

Heute werden Parmesan-Chips als leckere Vorspeise oder als Snack serviert. In Italien sind sie besonders beliebt und werden oft mit Wein oder Bier serviert. Das Gericht hat eine lange Geschichte und wird von Generation zu Generation weitergegeben. 

Wenn es um die Zubereitung von Parmesan-Chips geht, ist die Qualität des Käses von entscheidender Bedeutung. Der beste Parmesan wird aus Milch hergestellt, die in bestimmten Jahreszeiten produziert wird. In den Sommermonaten ist die Milch reich an Proteinen und Fett, was zu einem höheren Fettgehalt im Käse führt. Im Winter hingegen enthält die Milch weniger Fett und Proteine, was zu einem weniger cremigen Käse führt. Daher ist es wichtig, die Saisonalität des Käses zu berücksichtigen, um die beste Qualität zu erhalten. 

Probiere das Rezept gleich aus und genieße diesen herzhaft-knusprigen Snack!

Parmesan-Chips

Kai Kopireit
keine Bewertungen
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

  • 200 g geriebener Parmesan
  • 1 TL Paprika
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Knoblauchpulver

Zubereitung
 

  • Heize den Ofen auf 180 °C vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus.
  • Vermische Parmesan, Paprika, Pfeffer und Knoblauchpulver in einer Schüssel miteinander.
  • Gib einen Esslöffel der Parmesanmischung auf das Backpapier und drücke es ihn in eine kreisförmige Form.
  • Wiederhole diesen Schritt, um mehrere Kreise auf dem Backblech zu machen. Stelle sicher, dass sie genügend Abstand voneinander haben.
  • Backe die Parmesan-Chips für 5-7 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  • Nimm das Backblech aus dem Ofen und lass die Chips vollständig abkühlen.
  • Nimm die Parmesan-Chips vorsichtig mit einem Spatel vom Backpapier.

Notizen

  • Stelle sicher, dass du frischen Parmesan verwendest, der nicht zu trocken ist.
  • Experimentiere mit verschiedenen Gewürzen wie Thymian oder Rosmarin, um den Geschmack zu variieren.
  • Lasse die Chips vollständig abkühlen, bevor du sie servierst, damit sie knusprig bleiben.

Probiere doch auch gleich unsere weiteren Snack-Ideen:

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.