Rezept für spiralförmige Pizza mit Bratwurst, Mozzarella & Tomate

Liebst du Pizza und Grillen? Dann solltest du dir dieses Rezept nicht entgehen lassen, denn es macht aus einer Bratwurstschnecke, Mozzarella und Tomate eine Pizza, von der sich jeder Lieferdienst noch eine Scheibe abschneiden kann.

Dafür brauchst du:

  • 1 riesige Bratwurstschnecke
  • geriebenen Mozzarella
  • 1 kleingeschnittene Tomate
  • Oregano

Für den Pizzateig:

  • 230 g griechischen Joghurt
  • 250 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1 Prise Salz

So geht es:

1.) Brate die Bratwurstschnecke von beiden Seiten an und lass sie abkühlen.

2.) Vermenge währenddessen alle Zutaten für den Pizzateig miteinander, bis er nicht mehr ganz so klebrig ist, und knete ihn dann für etwa fünf Minuten mit den Händen durch. Rolle ihn dann rund aus und lege die mittlerweile etwas abgekühlte Bratwurstschnecke so darauf, dass in der Spirale Zwischenräume entstehen.

3.) Klappe den Pizzateig außen am Rand und in der Mitte an der Wurst hoch. Bestreue die Zwischenräume nun mit geriebenem Mozzarella und verteile darauf die kleingeschnittene Tomate.

4.) Bestreue die komplette Pizza zum Abschluss mit Oregano und backe sie dann für 25 Minuten bei 180 °C Umluft – fertig!

Dieses Gericht vereint Pizza und Grillen so harmonisch miteinander, dass man nicht anders kann, als abzubeißen.

Bist du ein Bratwurst-Fan? Dann wird unser Blumenkohlauflauf mit Bratwurstbällchen vielleicht dein neues Leibgericht!

Kommentare

Auch interessant