Veröffentlicht inFood Art, Lasagnen, Niedliche Kreationen

Wir haben das kleinste Gericht der Welt gekocht!

Wir haben versucht, die KLEINSTE LASAGNE der WELT zu kochen – das ist das Ergebnis!

u00a9

Wir von Leckerschmecker kreieren jeden Tag Rezepte, die nicht nur gut schmecken, sondern auch noch toll aussehen. Neulich war uns jedoch nach Abwechslung zumute. Also haben wir spontan unsere Mini-Küche herausgekramt und angefangen, die wohl kleinste Lasagne der Welt zuzubereiten:

1.) Zunächst haben wir einen Hauch Butter zum Schmelzen gebracht und sie anschließend mit weniger als einer Prise Mehl, nicht mehr als zwei Tropfen Milch, einem minibisschen Tomatensoße und ein paar Krümeln Hackfleisch vermischt und alles kurz aufgekocht.

Credit: Media Partisans

2.) Anschließend haben wir eine gekochte Lasagneplatte zurechtgeschnitten und damit den Boden unserer Mini-Auflaufform ausgelegt. Bedeckt haben wir sie dann mit der zuvor gekochten Tomaten-Hackfleisch-Soße, einem My Ricotta und etwas kleingehackter Petersilie.

Credit: Media Partisans

3.) Dann haben wir ein zweites Stück Lasagneplatte oben draufgelegt, sie mit etwas Tomaten-Hackfleisch-Soße bestrichen und kleingehackte Petersilie darüber verteilt.

Credit: Media Partisans

4.) Bevor wir die klitzekleine Lasagne dann für wenige Minuten in den Herd geschoben haben, haben wir sie noch mit Mozzarella und Parmesan bedeckt.

Credit: Media Partisans

Natürlich ist dieses Rezept für eine klitzekleine Lasagne nicht ernst gemeint. Aber ein bisschen Spaß darf doch sein, oder? Falls du jetzt Lust auf eine große Lasagne hast, schau hier vorbei – die ist richtig lecker!