Veröffentlicht inSchnell & einfach

Röst-Blumenkohl mit Parmesan schmeckt einfach gut

Lass dich von der magischen Verbindung von Röst-Blumenkohl und cremigem Parmesan verführen und erlebe einen kulinarischen Höhepunkt auf deinem Teller.

u00a9

Blumenkohl ist nicht jedermanns Sache. Kein Wunder, landet er doch meist nur gekocht und als Beilage auf dem Teller. Dabei wird das Gemüse oft unterschätzt, denn in dem weißen Kohlkopf steckt noch so viel mehr. Wir machen den Blumenkohl in diesem Rezept für Röst-Blumenkohl mit Parmesan zum absoluten Star.

Der perfekte Crunch: Röst-Blumenkohl mit Parmesan

Blumenkohl, bekannt für seinen hohen Nährstoffgehalt, verwandelt sich durch das Rösten in ein kulinarisches Meisterwerk. Du wirst die karamellisierte Süße des Gemüses erleben und die leichte Raucharomatik, die durch die Hitze entsteht, genießen. Der würzige Parmesan, der sich über die knusprigen Röschen legt, verleiht dem Gericht einen unwiderstehlichen Geschmack und rundet es perfekt ab.

Dieses Gericht ist nicht nur ein kulinarisches Erlebnis, sondern auch eine wahre Nährstoffbombe! Blumenkohl ist reich an Vitaminen, Ballaststoffen und Antioxidantien, die deine Gesundheit stärken und dein Immunsystem unterstützen. Zusammen mit dem köstlichen Parmesan, der eine Fülle an Calcium und Proteinen liefert, ist dieser Röst-Blumenkohl ein echter Superstar unter den Gemüsegerichten.

Während du den Blumenkohl im Ofen röstest, füllt sich deine Küche mit einem verlockenden Duft, der deine Vorfreude steigert. Zum Servieren gibst du dann am besten etwas erfrischenden Joghurt-Dip direkt auf den heißen Blumenkohl. Prompt ist die Beilage zum Hauptgericht befördert worden. Wenn das nicht mal ein ordentlicher Grund ist, künftig öfter Blumenkohl zu servieren!

Dafür brauchst du:

  • 1 Blumenkohl
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel, in Streifen geschnitten
  • 5 Zweige frischen Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • 50 ml Olivenöl
  • 80 g geriebenen Parmesan
  • 300 g Joghurt
  • 20 g gehackten Schnittlauch
  • 20 g gehackte Petersilie

So geht es:

  1. Entferne die Röschen vom Blumenkohl und schneide sie in dicke Scheiben. Diese gibst du auf ein großes Backblech und ergänzt sie mit Knoblauchzehen, Zwiebel und Thymian. Salze und pfeffere alles gut und begieße die Zutaten nun mit dem Olivenöl. Zu guter Letzt verstreust du den Käse auf allem und mischst die Zutaten noch einmal gründlich. Dann wandert das Blech für 25 Minuten bei 200 °C in den Ofen.
  2. In der Zwischenzeit bereitest du den Joghurt-Dip. Dafür mischst du Joghurt mit Schnittlauch sowie Petersilie und salzt und pfefferst noch einmal kräftig.

Auch diese Rezepte mit Blumenkohl werden dich von dem leckeren Gemüse überzeugen: