Connect with us

Fleisch

Leicht gemacht: Salami-Frischkäse-Röllchen mit dreierlei Füllungen.

Mit dem Frühling beginnt auch wieder die Zeit rauschender Garten- und Grillpartys. Weil aber nicht nur Bratwurst und Steak gereicht werden, sind leichte und leckere Ideen für kleine Snacks immer gern gesehen. Dieser Snack ist nicht nur im Handumdrehen gemacht, er sieht auch noch hübsch aus.

Dafür brauchst du:

  • 35 Scheiben Salami
  • 250 g Frischkäse
  • 80 g rote, gewürfelte Paprika
  • 10 g gehackte Petersilie
  • 50 g schwarze, geviertelte Oliven

So geht es:

  1. Breite die Salamischeiben in überlappenden Reihen auf einem Stück Frischhaltefolie aus.
  2. Bestreiche sie mit Frischkäse und gib die übrigen Zutaten auf jeweils ein Drittel.
  3. Rolle die Salamischeiben fest zusammen und kühle sie rund zwei Stunden. Entferne danach die Folie und schneide die Rolle mit einem scharfen Messer in kleine Portionen.

Wenn du deine Gäste auf Diät setzen willst oder mehr Personen kommen, als erwartet, kannst du die Scheiben etwas dünner schneiden. Du solltest dich aber nicht wundern, wenn dennoch jeder zwei oder drei Mal zulangt. Die deftigen Salami-Röllchen üben einfach eine zu große Anziehungskraft aus!