Veröffentlicht inFleisch

Kleine Köstlichkeiten, große Wirkung: Salami-Frischkäse-Röllchen

Klein, aber voller Geschmack! Probiere unsere Salami-Frischkäse-Röllchen in drei verlockenden Variationen für deine nächste Gartenparty.

u00a9

Der Sommer ist die Zeit der Garten- und Grillpartys. Neben Bratwurst und Steak sind kleine, leichte Snacks dabei immer gern gesehen. Wir präsentieren dir mit unseren Salami-Frischkäse-Röllchen mit dreierlei Füllungen eine kleine Snack-Idee mit großem Geschmack.

Der Ursprung dieser delikaten Leckerei reicht tief in die Traditionen der mediterranen Küche zurück. Mit einem Hauch von Exotik und einer Prise Leichtigkeit vereinen sich hier harmonisch feine Aromen zu einem unwiderstehlichen Genusserlebnis.

Raffiniert einfache Snack-Idee

Doch nicht nur geschmacklich begeistern diese Röllchen: Ihre Kombination aus pikanten Salamischeiben und der cremigen Füllung verschafft ihnen eine einzigartige Textur, die bei jedem Biss ein wahres Fest für die Sinne darstellt.

Nun möchtest du sicherlich erfahren, wie du diese Schätze der Genusskunst selbst zaubern kannst. Die Zubereitung ist denkbar simpel. Die Salamischeiben werden mit dem Frischkäse und den weiteren Zutaten bestrichen und dann aufgerollt. . Aber natürlich kannst du auch bei diesem Rezept wieder deiner Fantasie freien Lauf lassen und die Salamischeiben mit den verschiedenste Füllungen kombinieren. Versuche es zum Beispiel mit sonnengetrockneten Tomaten mit würzigem Basilikum, zart-schmelzendem Käse mit feuriger Jalapeño oder knusprigem Rucola mit cremigem Hummus. Rolle die Füllungen in die dünnen Salamischeiben ein und forme so kleine Kunstwerke, die nicht nur vorzüglich schmecken, sondern auch optisch eine wahre Freude sind.

Wenn doch mehr Gäste kommen, als erwartet, kannst du die Salamischeiben etwas dünner schneiden. Wundere dich aber nicht, wenn dennoch jeder zwei oder drei Mal zulangt. Die deftigen Salami-Frischkäse-Röllchen üben einfach eine zu große Anziehungskraft aus!

Dafür brauchst du:

  • 35 Scheiben Salami
  • 250 g Frischkäse
  • 80 g rote, gewürfelte Paprika
  • 10 g gehackte Petersilie
  • 50 g schwarze, geviertelte Oliven

So geht es:

  1. Breite die Salamischeiben in überlappenden Reihen auf einem Stück Frischhaltefolie aus.
  2. Bestreiche sie mit Frischkäse und gib die übrigen Zutaten auf jeweils ein Drittel.
  3. Rolle die Salamischeiben fest zusammen und kühle sie rund zwei Stunden. Entferne danach die Folie und schneide die Rolle mit einem scharfen Messer in kleine Portionen.

Auch diese Snack-Ideen eignen sich hervorragend für deine nächste Grillparty: