Mantel aus Salz: Interessantes Rezept macht Hähnchen besonders lecker.

Hast du schon mal 1,5 kg Salz in den Herd geschoben? Nicht? Dann wird es aber Zeit, denn mit diesem Rezept wird dein Hähnchen besonders lecker.

Dafür brauchst du:

Für die Salzkruste:

  • 1,5 kg Salz
  • 10 Eiweiß

Für die Marinade:

  • 920 ml Wasser
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1/2 Zitrone
  • 1 ganze halbierte Knoblauchknolle
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 EL Balsamico-Essig

Für die Füllung:

  • 2 Salbeizweige
  • 2 Thymianzweige
  • 1/2 Zitrone

Außerdem:

  • 1 Hähnchen (zwischen 1,3 kg und 1,8 kg)
  • Küchengarn

So geht es:

1.) Zunächst solltest du die Marinade zubereiten: Gib dafür alle Zutaten in einen Topf und koche sie auf. Lass die Marinade dann abkühlen. Lege dann das Hähnchen hinein und lass es für vier Stunden abgedeckt in dem Fond ziehen.

2.) Verrühre das Salz mit den 10 Eiweiß und gib etwa die Hälfte davon in eine Auflaufform.

3.) Lege nun das Hähnchen auf die Salzschicht und fülle es mit Salbei, Thymian sowie Zitrone und binde die Schenkel mit Küchengarn zusammen.

4.) Bedecke das gefüllte Hähnchen nun komplett mit dem restlichen Salz.

5.) Backe das Hähnchen in Salzkruste für 70 Minuten bei 175 °C im Umluft-Modus. Lass es dann etwas abkühlen und entferne dann vorsichtig die Salzkruste.

6.) Wir empfehlen, das Hähnchen zusammen mit Kartoffeln und Brokkoli zu servieren.

Die Kombination aus Salz und würziger Marinade verleiht deinem Hähnchen einen einmaligen Geschmack. Du wirst begeistert sein!

Bist du ein Fan von leckerem Hühnchen? Dann mach doch mal eines im Teigmantel.

Kommentare

Auch interessant