XXL-Schinken-Käse-Sandwich aus der Kuchenform

Mit einem Käse-Schinken-Sandwich kann man eigentlich nie was verkehrt machen. Es geht schnell, schmeckt gut und macht satt. Aber hast du schon einmal an eine XXL-Variante aus der Kuchenform gedacht? Diese köstliche Toastschnecke solltest du ab sofort in dein Rezepte-Repertoire aufnehmen.

Dafür brauchst du:

  • ca. 25 Scheiben Toastbrot (American Style)
  • 1 Eiweiß
  • 60 g Senf
  • 15 Scheiben Emmentaler
  • 10 Scheiben Kochschinken

Für die Royal Sauce:

  • 1 Ei
  • 270 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Béchamelsauce:

  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 400 ml Milch
  • 60 g geriebenen Bergkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Außerdem:

  • Backform Ø 22 cm

So geht es:

1.) Schneide von allen Toastscheiben den Rand ab.

2.) Lege vier Toastscheiben etwas überlappend nebeneinander und plätte sie mit einem Nudelholz. Damit die einzelnen Toastscheiben aneinander kleben, kannst du die „Verbindungsstellen“ vorher mit Eiweiß bestreichen.

3.) Bestreiche die Toastscheiben mit Senf.

4.) Belege die Toastscheiben mit Käse und Schinken.

5.) Halbiere die belegten Toastscheiben längs. Wiederhole die Schritte 2 bis 5 mit den restlichen Zutaten.

6.) Rolle den ersten Toaststreifen zu einer Schnecke.

7.) Rolle diese erste Toastschnecke komplett mit allen Toaststreifen auf.

8.) Lege die fertige Toastschnecke in eine Springform.

9.) Verrühre für die Royal Sauce das Ei mit Milch und würze alles mit Salz und Pfeffer. Gieße das Gemisch über die Toastschnecke in der Springform. Lasse die Flüssigkeit einsickern und schiebe die Form bei 160 °C Umluft für etwa 45 Minuten in den Ofen.

10.) Nun bereitest du die Béchamelsauce zu. Zerlasse Butter in einem Topf und gib Mehl hinzu. Schwitze alles unter Rühren an und gieße Milch dazu. Lass alles etwas köcheln. Würze alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Gib geriebenen Bergkäse hinzu und verrühre alles nochmals kräftig miteinander.

11.) Nachdem die Toastschnecke 45 Minuten im Ofen gebacken wurde, gibst du die Béchamelsauce obendrauf und streust noch geriebenen Käse darüber. Gratiniere alles für ca. 5 Minuten mit der Grillfunktion im Ofen.

Garniere den fertig gebackenen Sandwich-Kuchen mit klein gehackter Petersilie. Eine ziemlich großartige Interpretation eines Käse-Schinken-Sandwichs. Durch die Béchamelsauce schmeckt die Toastschnecke schön saftig und der zerlaufene Bergkäse gibt ihr die nötige Würze.

Noch mehr kreative Ideen mit Toastbrot findest du beim Rezept aus dem Bonusvideo.

Kommentare

Auch interessant