Schoko-Popcorn mit essbarer Schüssel

Nichts passt perfekter zu einem TV-Abend als Popcorn. Ob süß, salzig, mit Karamell oder mit Butter – Popcorn und gute Filme gehören einfach zusammen. Folgendes Rezept zeigt dir, wie einfach man Popcorn selber machen und vor allem wie man es noch verfeinern kann:

Dafür brauchst du:

  • 150 g Puffmais
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 500 g weiße Kuvertüre
  • 30 g dunkle Kuvertüre

So geht es:

1.) Gib den Mais in eine Schüssel und verteile etwas Pflanzenöl darüber. Fülle die Körner in eine Papiertüte und verschließe diese gut. Lege die Tüte in die Mikrowelle und erhitze sie für 3 Minuten bei 700 Watt.

2.) Gib die Hälfte des noch warmen Popcorns in eine Schüssel und reibe dunkle Kuvertüre darüber. Vermenge das Popcorn gut mit den Schokoladenraspeln. Unser Tipp: Gib auch eine Prise Meersalz dazu, das schmeckt besonders gut in Verbindung mit der Schokolade.

3.) Fülle die andere Hälfte des Popcorns in eine große Schüssel und stelle vorsichtig eine kleinere Schüssel hinein. Drücke so das Popcorn an die Seite.

4.) Schmilz die weiße Schokolade im Wasserbad und fülle sie in den Zwischenraum der beiden Schüssel über das Popcorn. Gegebenenfalls musst du an der Schüssel etwas rütteln, sodass sich die Schokolade besser verteilt und das ganze Popcorn benetzt. Lass die Schokolade abkühlen. Wenn sie fest ist, entferne die kleine Schüssel in der Mitte. Sollte sich das Popcorn nicht so gut lösen, stelle die Schüssel kurz in heißes Wasser.

5.) Fülle das dunkle Popcorn in die weiße Schoko-Schüssel.

Der TV-Abend kann beginnen. Das Beste an diesem Snack ist: Wenn das dunkle Popcorn aufgegessen ist, kannst du noch die ganze Schale verputzen. Lecker!

Du suchst nach noch mehr Snack-Ideen für den TV-Abend? Dann probiere doch mal das Rezept aus dem Bonusvideo aus. Hier findest du den frittierten Karottenkuchen in Kleinformat.

Kommentare

Auch interessant