Veröffentlicht inKartoffeln, Schnell & einfach

Genuss zum Zerdrücken: Smashed Potatoes mit Dip

Einfach, köstlich, unwiderstehlich: Smashed Potatoes mit cremigem Dip, die süchtig machen. Hol dir das Rezept für puren Genuss!

smashed potatoes Credit: Smashed Potatoes mit Dip als leckere Beilage / ©scerpica stock.adobe.com

Mal wieder schwappt ein Food-Trend aus den USA auch zu uns rüber. Die Smashed Potatoes aus dem Ofen sind aktuell beliebter denn je und werden in deutschen Küchen reihenweise nachgekocht. Kein Wunder, sind sie doch schnell und einfach zuzureiten und vereinen Knusprigkeit und Geschmack miteinander.

Smashed Potatoes mit Sauerrahm-Dip
Smashed Potatoes mit Dip als leckere Beilage / ©scerpica – stock.adobe.com Credit: Smashed Potatoes mit Dip als leckere Beilage / ©scerpica stock.adobe.com

Quetschkartoffeln, mal anders

Für die Smashed Potatoes werden Kartoffeln gekocht und dann auf einem Backblech vorsichtig zerstampft ( englisch: smashed). Anschließend werden sie mit Öl und Butter bestrichen und im Ofen gebacken. Dadurch sind sie außen schön knusprig und innen saftig und weich.
Außerdem lassen sie sich hervorragend mit verschiedenen Kräutern variieren oder mit Parmesan verfeinern.

Und auch den Dip kann man ganz nach Belieben variieren. Von cremigem Knoblauch-Dill-Dressing bis hin zu würzigem Käse-Senf-Dip gibt es unzählige Möglichkeiten, deinen Smashed Potatoes eine persönliche Note zu verleihen.

Die Smashed Potatoes überzeugen nicht nur geschmacklich, sondern beeindrucken auch mit ihrem ungewöhnlichen Aussehen. Die zerdrückten Kartoffeln sind eine hervorragende Alternative zu herkömmlich gekochten Kartoffeln als Beilage zu jedem Hauptgericht. Besonders während der Grillsaison sind sie eine leckere Ergänzung zu Gegrilltem.

Tauche ein in die Welt der Smashed Potatoes und entdecke, wie dieses einfache Gericht zu einem unvergesslichen Geschmackserlebnis wird. Mit nur wenigen Zutaten und etwas Leidenschaft in der Küche zauberst du in kürzester Zeit ein köstliches Gericht.

Dafür brauchst du:

Für die Smashed Potatoes:

  • 750 g mittlere vorwiegend festkochende Kartoffeln 
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Schwarzen Pfeffer
  • 2 EL zerlassene Butter
  • 2-3 EL gehackte Petersilie
  • optional: 1 gehackte Knoblauchzehe

Für den Sauerrahm-Dip:

  • 125 g Sauerrahm 
  • 2 EL frische Kräuter, z.B. Petersilie, Schnittlauch, Oregano, Thymian
  • 1 TL Zitronensaft 
  • Salz
  • Pfeffer

So einfach geht’s:

  1. Wasche die Kartoffel gründlich und koche sie samt Schale in leicht gesalzenem Wasser, bis sie gar sind.
  2. Belege ein Backblech mit Backpapier und beträufele es mit etwas Olivenöl.
  3. Verteile die Kartoffel gleichmäßig auf dem Blech und zerdrücke sie leicht mit einem Kartoffelstampfer, einem flachen Glas oder einem Topfboden. Die Kartoffeln sollten gequetscht werden, aber nicht vollständig zerfallen.
  4. Bepinsele jeder Kartoffel dann mit etwas Öl und würze mit Salz und Pfeffer.
  5. Backe die Smashed Potatoes im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze für etwa 15-20 Minuten, bis sie goldbraun sind.
  6. Mische in der Zwischenzeit die gehackte Petersilie mit der zerlassenen Butter und nach Geschmack etwas Knoblauch.
    Tipp: Lege dir etwas frische Petersilie für später beiseite.
  7. Nimm das Blech mit den Kartoffeln anschließend aus dem Ofen und bepinsele sie mit der flüssigen Butter. Backe die Smashed Potatoes danach für maximal weitere 10 Minuten.
    Achtung: Knoblauch wird bei hohen Temperaturen schnell bitter. Deshalb solltest du die Kartoffeln nicht länger als 10 Minuten backen oder auf Knoblauchöl zurückgreifen und die Smashed Potatoes damit bestreichen.
  8. Verrühre alle Zutaten für den Dip miteinander und serviere die Kartoffeln zusammen mit ihm. Als Garnierung kannst du die Petersilie darüber streuen.

Auch diese schnellen Rezepte mit Kartoffeln werden dich begeistern:

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.