Spaghetti mit Fleischbällchen in Spaghetti-Bowl

Pasta mit Tomatensauce und Fleischbällchen ist ein Gericht, das eigentlich jeder mag. Mit ordentlich Parmesan und frischen Kräutern ist Pasta einfach ein Dauerbrenner. Noch cooler wird es, wenn das Geschirr ebenfalls aus Spaghetti mit Tomatensauce besteht und man es sogar mitessen kann. Die Krönung bei folgendem Rezept ist eine durch einen Trick herbeigeführte optische Illusion, die für noch mehr Aufregung und Staunen am Esstisch sorgt.

Dafür brauchst du:

  • 400 g Spaghetti
  • 400 g Tomatensauce
  • 80 g geriebenen Parmesan
  • 1 geriebene Mozzarellakugel
  • 2 Eier
  • Olivenöl
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 50 g Paniermehl
  • 1 geriebene Knoblauchzehe
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

So geht es:

1.) Koche zunächst Spaghetti in Salzwasser. Vermische die Hälfte der Spaghetti mit geriebenem Parmesan, Mozzarella und verquirltem Ei. Gib außerdem eine Kelle Tomatensauce hinzu. Vermenge alles gut miteinander.

2.) Fülle die Spaghetti in eine feuerfeste Schüssel und drücke dann mit einer kleineren Schale eine Mulde hinein. Stelle die feuerfeste Schüssel mit den Spaghetti (aber ohne die kleinere Schale) bei 160 °C Umluft für 20 Minuten in den Ofen.

3.) Mische Hackfleisch mit Ei, Paniermehl, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kräutern. Forme aus der Fleischmasse kleine Hackbällchen und brate diese in Olivenöl an.

4.) Gib den Rest Tomatensauce und Spaghetti hinzu und lasse alles zusammen etwas köcheln.

5.) Fülle nun etwas Pasta in die gebackene Pasta-Schale. Platziere außerdem ein paar Fleischbällchen auf den Spaghetti und bestreue alles mit geriebenem Parmesan.

6.) Klemme zwei Holzspieße in eine Gabel und stecke sie mittig in die Spaghetti-Schale.

7.) Drapiere weitere fertige Spaghetti auf der Gabel und lasse ein paar Nudeln herunterhängen, sodass man die Spieße nicht mehr sieht und es so aussieht, als ob die Spaghetti schweben würden. Platziere noch ein Fleischbällchen auf der Gabel und bestreue alles mit geriebenem Parmesan.

Ein genial einfaches Rezept, das durch die versteckten Holzstäbchen alle am Tisch überrascht. Schwebende Pasta hat so bestimmt noch keiner eurer Gäste gesehen. Guten Appetit!

Hier findest du das geniale Rezept für die Spaghetti-Donuts aus dem Bonusvideo.

Kommentare

Auch interessant