Veröffentlicht inAufläufe, Fleisch, Klassiker, Nudeln

Pasta-Party im Miniaturformat: Spaghetti-Muffins als Hingucker auf jedem Buffet

Bringe deine Gäste zum Staunen mit diesen köstlichen Spaghetti-Muffins, bei denen Nudeln und Fleischbällchen zu kleinen Kunstwerken gebacken werden.

Eine süße Sünde muss nicht immer voller Zucker stecken, sondern kann in manchen Fällen lediglich mit einem sehr süßen Aussehen bezaubern. Lerne unsere Spaghetti-Muffins mit Fleischbällchen kennen. Auch ohne Zucker sind sie sehr putzige Portiönchen, die Auge und Mund erfreuen.

Dieses Gericht vereint den klassischen Charme von Spaghetti mit der Portabilität von Muffins und bietet dir ein Geschmackserlebnis, das dich von den Socken hauen wird!

Pasta-Highlight für deine nächste Party

Die Vorstellung von saftigen Fleischbällchen, umhüllt von al dente gekochten Spaghetti und umgeben von einer goldbraunen, knusprigen Hülle, lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Mit jedem Bissen wirst du die perfekte Balance zwischen herzhafter Fleischfüllung und dem zarten Geschmack von Spaghetti entdecken. Das Beste daran? Du kannst sie bequem mitnehmen und unterwegs genießen oder als beeindruckende Vorspeise für deine Gäste servieren.

Nicht nur der Geschmack und die Optik machen die Spaghetti-Muffins zu einem besonderen Gericht, sondern auch die vielseitigen Möglichkeiten. Du kannst sie nach Belieben mit verschiedenen Gewürzen und Saucen variieren. Von einer klassischen Tomatensauce bis hin zu einer cremigen Alfredo-Variante – die Spaghetti-Muffins sind eine Leinwand für deine kulinarische Kreativität.

Und da sag nochmal einer, Nudeln dürfe man nicht mit den Fingern essen! Die niedlichen Spaghetti-Muffins laden regelrecht dazu ein, sie mit den nackten Fingerspitzen zu verkosten.

Das brauchst du für die Spaghetti-Muffins:

  • 150 g Rinderhackfleisch
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Öl zum Braten
  • 100 g gekochte Spaghetti
  • 100 g geriebenen Parmesan
  • 1 EL Olivenöl
  • 120 ml Tomatensoße
  • 1 EL gehacktes Basilikum

So einfach gehen die Spaghetti-Muffins:

  1. Um die Fleischbällchen zu bereiten, mische Hackfleisch, Zwiebel, Salz und Pfeffer nach Belieben und forme die Masse mit den Händen zu kleinen Bällen. Erhitze etwas Öl und brate die Bällchen rundherum braun an.
  2. Mische Spaghetti, etwa 90 Gramm Parmesan und Olivenöl, drehe die Nudeln mit Gabel und Löffel auf und setze eine Portion in jede Mulde einer Muffinform.
  3. Gib einen Löffel Tomatensoße in die Mitte der Pasta, setze ein Fleischbällchen darauf und gib auf dieses einen weiteren Klacks Soße. Bestreue die Portionen mit dem übrigen Parmesankäse. Dann backe das Gericht bei 190 °C für 20 Minuten. Garniere die Speise zum Servieren mit weiterem Parmesan und Basilikum.

Lass dich auch von diesen unwiderstehlichen Spaghetti-Rezepten begeistern: