Veröffentlicht inBacken, Gebäck, Schnell & einfach, Vegetarisch & Vegan

Spinat-Blätterteig-Taschen mit Feta: lecker gefülltes Fingerfood zum Nachbacken

Schnell gemacht und perfekt für unterwegs: Dieses Rezept für Spinat-Blätterteig-Taschen mit Feta gelingt selbst Backanfängern. Probier’s aus!

mehrere Spinat-Blätterteig-Taschen mit Feta auf einem Teller, im Hintergrund eine Schale mit Dip und eine mit Kräutern.
u00a9 stock.adobe.com/ shaiith

Schnelle Küche mit viel Genuss: 3 Ideen mit Blätterteig

Ich liebe kleine Gebäckteilchen, vor allem, wenn ich mit dem Zug unterwegs bin. Sie sind der perfekte Snack für zwischendurch und bieten eine tolle Vielfalt. Normalerweise gibt es im Backshop oder beim Bäcker gleich mehrere leckere Auswahlmöglichkeiten, aber am meisten mag ich Blätterteigtaschen wie diese Spinat-Blätterteig-Taschen. Irgendwann hat mich der Ehrgeiz gepackt und ich wollte die herzhaften Teilchen unbedingt einmal selber machen. Hier ist das Ergebnis, das ich gern mit dir teile.

Knusprige, gefüllte Spinat-Blätterteig-Taschen mit Feta

Die Spinat-Blätterteig-Taschen sind nicht nur eine super Verpflegung für unterwegs, sondern schmecken auch morgens zum Frühstück oder zum Mittag im Büro. Ich habe sie jetzt schon einige Male gebacken und sogar schon mit auf ein Picknick oder an den See genommen. Wenn sich der kleine Hunger meldet, sind die herzhaft gefüllten Taschen eine willkommene Sattmacherin.

Dank der gekauften Blätterteigvariante aus dem Supermarkt ist die Zubereitung der Spinat-Blätterteig-Taschen überhaupt nicht schwer und gelingt selbst Backanfängern. Fertigen Blätterteig bekommt man mittlerweile sogar vegan, da er oft mit Margarine oder Öl hergestellt wird. Wer dazu noch veganen Feta benutzt und einen Pflanzendrink zum Bestreichen des Gebäcks, hat im Handumdrehen einen leckeren Snack, selbst wenn man auf tierische Produkte verzichtet.

Die Arbeit für die Spinat-Blätterteig-Taschen ist schnell erledigt: Schäle Zwiebel und Knoblauch und brate beides zusammen mit dem tiefgekühlten Spinat an. Du kannst die Masse mit geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer verfeinern. Ich nutze manchmal auch einen Spritzer Zitronensaft, um dem ganze noch etwas mehr Frische zu verleihen. Achte nach dem Braten unbedingt darauf, dass du den Mix gut abtropfen lässt, damit überschüssiges Wasser ablaufen kann. Ansonsten würde der Blätterteig durchweichen. Dann kannst du gebröselten Feta unterheben.

Jetzt entrollst du den Blätterteig, rollst ihn noch etwas flacher und größer und schneidest ihn in gleich große Stücke. Überlege dir, ob du drei- oder rechteckige Taschen backen möchtest, belege die Teigstücke zur Hälfte mit dem Spinat-Feta-Mix und klappe die Taschen zusammen. Drücke die Ränder etwas fest, damit die Spinat-Blätterteig-Taschen nicht beim Backen aufreißen, und schiebe das Blech in den Ofen. Das war’s!

Na, das war doch wirklich nicht schwer, oder? Bist du auf den Geschmack gekommen, schau dir auch unsere weiteren Rezepte für gefüllten Blätterteig an. Wir lieben auch süße Varianten wie diese Blätterteigschnitten mit Paradiescreme und diese Apfel-Quark-Taschen. Aber auch der Feta im Blätterteigmantel hat uns längst überzeugt. Viel Spaß beim Snacken!

mehrere Spinat-Blätterteig-Taschen mit Feta auf einem Teller, im Hintergrund eine Schale mit Dip und eine mit Kräutern.

Spinat-Blätterteig-Taschen mit Feta

Avatar photoFranziska
5 (1 Bewertung)
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Portionen 8 Stück

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g TK-Spinat
  • etwas Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • 100 g (veganer) Feta
  • 1 Rolle (veganer) Blätterteig
  • etwas (vegane) Milch

Zubereitung
 

  • Schäle die Zwiebel und den Knoblauch und hacke beides fein.
  • Erhitze etwas Öl in einer Pfanne und brate beides darin an. Gib den Spinat dazu und brate ihn 5-10 Minuten mit. Schmecke mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss ab. Lass die Flüssigkeit nach dem Braten gut abtropfen.
  • Zerbrösele den Feta und hebe ihn unter die Spinatmasse.
  • Entrolle den Blätterteig, rolle ihn noch etwas aus und schneide ihn in 8 Rechtecke oder Quadrate. Belege eine Hälfte der Teigstücke mit der Spinatmasse und klappe die andere Hälfte darüber, entweder als Dreiecke oder Rechtecke. Drücke die Ränder mit einer Gabel fest.
  • Schneide die Oberfläche der Taschen vorsichtig ein und bestreiche sie mit etwas Milch. Schiebe die Taschen anschließend für 15-20 Minuten bei 190 °C Ober-/ Unterhitze in den Ofen.

Notizen

Du kannst die Spinat-Blätterteig-Taschen mit Feta noch mit Sesam bestreuen.