Veröffentlicht inUnsere Favoriten

Supereinfache KitKat-Torte mit Keksboden und Frischkäse

Diese KitKat-Torte ist so einfach und schnell gemacht, das kann einfach jeder! Super Idee für einen No bake cake, du brauchst nur Frischkäse, KitKat und Butterkekse. Have a break, have a KitKat!

u00a9

Diese KitKat-Torte ist perfekt für alle, die keine Lust auf komplizierte Torten- oder Kuchenrezepte haben. Die Zubereitung ist so einfach – das kann wirklich jeder. Du brauchst für diese Geschmacksbombe noch nicht einmal einen Ofen. Freu dich auf eine himmlische Komposition aus KitKat-Riegeln, Frischkäsecreme und knusprigem Keksboden.

Portionen: 8
Zubereitungszeit: 15 Min
Wartezeit: 2 Std 30 Min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dafür brauchst du:

Für den Boden und die Seiten:

  • 8 Packungen KitKat
  • 200 g Butterkekse
  • 120 g flüssige Butter
  • Springform, Durchmesser: 18 cm

Für die Frischkäsecreme:

  • 400 g Naturfrischkäse (Doppelrahmstufe und abgehangen)
  • 250 g geschlagene Sahne
  • 90 g Puderzucker
  • 1 TL Vanillearoma

Für die Ganache:

  • 100 g Sahne
  • 250 g Vollmilchkuvertüre

Außerdem:

  • 2 Packungen KitKat für die Raspel
  • grobe Reibe

So geht es:

1. Packe die KitKat-Riegel aus und platziere sie nebeneinander hochkant an der Innenseite der Springform-Wand.

Credit: Media Partisans

2. Zerkleinere die Butterkekse und vermische sie mit flüssiger Butter. Gib das Keks-Butter-Gemisch in die Springform und drücke es z.B. mit einem Glas fest an den Boden. Stelle die Kuchenform dann für 30 Minuten in den Kühlschrank.

Credit: Media Partisans

3. Gib den Frischkäse in ein Passiertuch und hänge dieses so auf, dass die Flüssigkeit abtropfen kann. Das folgende Bild stellt eine Möglichkeit dar. Stelle unter das Passiertuch unbedingt eine Schüssel.

Credit: Media Partisans

4. Gib den abgehangenen Frischkäse in eine Schüssel und füge Vanillearoma und Puderzucker hinzu. Vermenge alles mit einem Schneebesen so lange, bis die Masse schön glatt ist. Dann gibst du nach und nach die Schlagsahne hinzu. Gib die Frischkäsemasse in die Springform und streiche sie glatt. Lasse die Kuchenform ein paar mal vorsichtig auf die Arbeitsfläche „fallen“, damit Lufteinschlüsse in der Frischkäsecreme vermieden werden. Stelle die Kuchenform dann für 2 Stunden in den Kühlschrank.

Credit: Media Partisans

5. Für die Ganache erhitzt du Sahne auf ca. 70 °C und verteilst sie auf der kleingehackten Kuvertüre. Verrühre alles so lange miteinander, bis es sich verbunden hat. Verteile die Ganache auf der Frischkäsecreme in der Kuchenform.

Credit: Media Partisans

6. Rasple außerdem ein paar KitKat-Riegel auf die Ganache.

Credit: Media Partisans

Überrasche einen lieben Menschen in deinem Umfeld mit dieser tollen KitKat-Torte und dein Karma-Konto freut sich. Und glaub uns: Das Tortenrezept ist so einfach und schnell gemacht – da kann eigentlich nichts schiefgehen. Übrigens: Bei der Zubereitung gibt es auch eine längere Pause (Kühlzeit im Kühlschrank) und du weißt, was das bedeutet: Have a break, have a KitKat! Zwischendurch zu naschen, ist hier also ausdrücklich erlaubt.

Und wenn deine KitKat-Liebe noch nicht gestillt ist, solltest du auch dir folgendes Rezept unbedingt anschauen: KitKat-Schokoriegel in XXL | mit Waffeln und Schokocreme.

Auch unsere süßen Rezepte findest Du auf Facebook !