Veröffentlicht inGetränke

Tiramisu-Espresso-Martini: Wachmacher trifft Nachtisch

Wachmacher im Martiniglas: Der cremige Tiramisu-Espresso-Martini ist Espresso und Apertif in einem. Hier geht’s zum leckeren Rezept!

© stock.adobe.com/ Anton

5 pfiffige Tiramisu-Rezepte | Erdbeer-Tiramisu und mehr

Der italienische Dessert-Klassiker in 5 verschiedenen Varianten. 5 raffinierte Tiramisu-Rezepte, die dich verzaubern. Zum Beispiel Erdbeer-Tiramisu.

Wenn du dich nach dem Essen nicht für ein Dessert oder einen Digestif entscheiden kannst, dann nimm doch einmal beides in einem und wähle einen Tiramisu-Espresso-Martini. Der verbindet das beliebte italienische Dessert Tiramisu mit dem beliebten italienischen Wachmacher Espresso und bringt beide zusammen in ein Martiniglas. Schmeckt cremig und süß und ist der perfekte Abschluss für feierliche Anlässe.

So mixt du einen cremigen Tiramisu-Espresso-Martini

Wir servieren den Tiramisu-Espresso-Martini aber nicht nur nach dem Essen, sondern gern auch schon davor, um Gäste in Empfang zu nehmen und sie gleich ein bisschen zu verwöhnen. Sie werden das Zusammenspiel eines cremigen Cocktails mit herbem Kaffee und süßem Likör lieben. Und weil Geschmack allein eben nicht alles ist, putzt sich der Tiramisu-Espresso-Martini natürlich ordentlich heraus, schmückt sich mit feinem Kakaostaub und einem Gewürzstern. Somit passt er auch noch richtig gut zu Weihnachten.

Wer eine gut sortierte Hausbar hat, besitzt die Zutaten für den Tiramisu-Espresso-Martini wahrscheinlich bereits. Du kannst sich aber genauso gut im gut sortierten Supermarkt einkaufen oder online bestellen. Gerade nach den weihnachtlichen Feiertagen hat man vielleicht keine große Lust, sich gleich wieder ins Menschengetümmel zu stürzen. Und ist Weihnachten vorbei, gibt’s ja immer noch Silvester. Denn auch zu diesem Anlass schmeckt der Tiramisu-Espresso-Martini sehr lecker. Was gibt’s Schöneres, als mit so einem exquisiten Cocktail ins neue Jahr zu rutschen?

Kreative Drinks wie der Tiramisu-Espresso-Martini beleben jede Party. Deshalb schreibe auch schon mal Kreationen wie unseren Cranberry-Orangen-Spritz oder unsere fruchtige Cranberry-Paloma auf deine Cocktail-Karte. Deine Gäste werden begeistert sein und es dir danken. Und einen Grund zum Feiern gibt’s schließlich immer. Cheers!

Tiramisu Espresso Martini im Martiniglas, dekoriert mit Kakaopulver und einem Anisstern.

Tiramisu-Espresso-Martini

Avatar photoFranziska
keine Bewertungen
Zubereitungszeit 10 Minuten
Kühlzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 2

Zutaten
  

  • 3 cl Espresso
  • Eiswürfel
  • 3 cl (veganer) Kaffeelikör
  • 3 cl Wodka
  • 3 cl (veganer) Schokoladenlikör
  • 3 cl (vegane) Sahne

Zubereitung
 

  • Brühe den Espresso und lass ihn abkühlen.
  • Fülle einen Cocktailshaker mit Eiswürfeln und gieße die flüssigen Zutaten dazu.
  • Schüttele den Shaker kurz und kräftig und seihe den Inhalt in 2 Martinigläser ab.
  • Garniere die Cocktails mit Kakaopulver und je einem Anisstern.