6 tierische Ideen mit Toast fürs Frühstück

Viele Eltern kennen das Problem: Die Kleinen wollen morgens partout nichts essen. Da hilft kein intensives Betteln und auch sämtliche Bestechungsversuche fruchten nicht. Folgende Ideen zeigen aber, wie einfach man Kindern einen Toast am Morgen schmackhaft machen kann. Mit ein bisschen Kreativität kommt die ganze Fauna auf den Frühstückstisch – und zwar in Toast-Form.

1.) Fisch

Dafür brauchst du:

  • ca. 5 Erdbeeren
  • 1 Scheibe Toast
  • Frischkäse
  • 1 Blaubeere

So geht es:

Schneide die Erdbeeren in Scheiben und bestreiche den getoasteten Toast mit Frischkäse. Belege die Hälfte des Toasts schuppenartig mit den Erdbeeren. Benutze außerdem eine halbe Erdbeere als Flosse, eine Blaubeere als Auge und ein kleines Stück Erdbeere als Mund.

2.) Affe

Dafür brauchst du:

  • 1 Scheibe Toast
  • Nutella
  • 1 Banane
  • 2 Blaubeeren

So geht es:

Bestreiche den getoasteten Toast mit Nutella und lege aus Bananenscheiben und zwei Blaubeeren ein Gesicht mit Ohren.

3.) Igel

Dafür brauchst du:

  • 1 Scheibe Toast
  • 1 Wiener Würstchen
  • schwarze Oliven, halbiert
  • Frischkäse

So geht es:

Schneide das Wiener Würstchen in Scheiben und brate die Scheiben an. Bestreiche den gerösteten Toast mit Frischkäse. Stecke nun die Würstchenscheiben in den Käse, als wären sie Stacheln. 2 Wurstscheiben sollen die Beinchen des Igels darstellen. Die schwarzen Oliven wiederum bilden das Gesicht.

4.) Küken

Dafür brauchst du:

  • 2 Eier, hartgekocht
  • Frischkäse
  • 1 kleines Stück Karotte
  • Kresse
  • schwarzen Pfeffer
  • 1 Scheibe Toast

So geht es:

Pelle die gekochten Eier und schneide jeweils das obere Drittel ab. Hole die Eigelbe heraus und vermische sie mit 1 EL Frischkäse. Fülle die beiden leeren Eier wieder mit der Eigelb-Frischkäse-Mischung auf. Bestreiche dann einen getoasteten Toast mit Frischkäse und lege Kresse darauf. Platziere beide Eier auf die Kresse und gestalte aus einem kleinen Stück Karotte und aus Pfefferkörnchen die Gesichter der Küken auf die Creme, die aus den Eiern herausschaut. Platziere zum Schluss die zuvor abgeschnittenen Eierdeckel wieder als „Hüte“ auf die Küken.

5.) Schildkröte

Dafür brauchst du:

  • 1 Scheibe Toast
  • 1/2 Avocado
  • 1 TL hellen Sesam
  • 1 Stück Salatgurke
  • Frischkäse
  • schwarzen Pfeffer, gestoßen

So geht es:

Bestreiche den getoasteten Toast mit Frischkäse. Halbiere eine Avocado und schneide sie mit einem Messer inklusive Schale in kleine Würfel. Setze die halbe Avocado auf den Toast mit Frischkäse. Ein Stück Gurke bildet den Kopf. Frischkäse und Pfeffer fungieren als Augen, weitere Gurkenstückchen als Flossen. Bestreue die Schildkröte abschließend noch mit hellem Sesam.

6.) Marienkäfer

Dafür brauchst du:

  • 1 Scheibe Toast
  • 1 Scheibe Cheddar
  • Frischkäse
  • 1 schwarze Olive

So geht es:

Schneide den gerösteten Toast rund aus und bestreiche ihn mit Frischkäse. Schneide den Cheddar in Flügelform zurecht und stich mit einem Strohhalm kleine Löcher aus. Lege die Cheddar-Flügel auf den Toast und platziere abschließend vor dem Flügel noch 2 halbe schwarze Oliven, die die Augen darstellen sollen.

6 superniedliche Toast-Tiere, die den Start in den Tag unerwartet fantasievoll gestalten. Da macht nicht nur das Zubereiten jede Menge Spaß, allein für die leuchtenden (wenn auch verschlafenen) Kinderaugen am Morgen lohnt sich die ganze Schnibbelei.

Hier findest du noch mehr kreative Ideen für ein Kinderfrühstück.

Kommentare

Auch interessant