Sommerliches Dessert: Crushed Eis mit Wassermelone

Es gibt 2 Dinge, die zwingend notwendig sind für einen perfekten Sommer (zumindest kulinarisch gesehen): Zum einen Wassermelone und zum anderen Eis. Wir haben diese beiden Must-haves kombiniert und ein herrlich frisches Dessert gezaubert.

Dafür brauchst du:

  • 1 kleine Wassermelone
  • 1 Kugel Vanilleeis
  • 100 g gezuckerte Kondensmilch zum Servieren

Für die gecrushte Milch:

  • 330 g Milch
  • 90 g gezuckerte Kondensmilch
  • 120 g Wasser

So geht es:

1.) Kümmere dich als Erstes um das „gecrushte“ Eis. Gib Kondensmilch mit Milch und Wasser in einen Behälter, verrühre alles gut miteinander und friere das Ganze für mindestens 4 Stunden ein.

2.) Halbiere eine Wassermelone und schneide auch ein Stück vom Boden ab, damit die Melone später gut stehen kann. Höhle die Melone mit einem Kugelausstecher aus.

3.) Hol den eingefrorenen „Milch-Mix“ aus dem Gefrierfach und zerkratze mithilfe einer Gabel das „Eis“. Am Ende sollte das Eis nur noch aus „Flocken“ bestehen.

4.) Fülle die Eisflocken in die ausgehöhlte Melonenhälfte und setze die Melonenbällchen aus Schritt 2 darauf. Zum Schluss setzt du noch eine Kugel Vanilleeis auf die Spitze und übergießt das Eis-Dessert mit Kondensmilch.

Optisch ein echter Hingucker und geschmacklich ein süßes und fruchtiges Vergnügen. Genießt den Sommer und gönnt euch vor allem regelmäßig ein Eis. Am besten in Verbindung mit Wassermelone.

Hier findest du das Rezept für das leckere Wassermelonen-Softeis aus dem Bonusvideo.

Kommentare

Auch interessant