Windbeutel-Schwäne mit Frischkäse-Creme

Windbeutel sind auf jedem Kindergeburtstag der Renner. Probiert doch mal unsere Variante aus – in schicker Schwanen-Form ist der Brandteig-Klassiker bestimmt auch etwas für ältere Geburtstagskinder.

Dafür brauchst du:

Für den Brandteig:

  • 60 g Butter
  • 225 g Wasser
  • ½ TL Salz
  • 125 g Mehl
  • 3 Eier

Für die Ganache:

  • 100 g Schokolade
  • 100 g Sahne

Für die Frischkäse-Creme:

  • 220 g Frischkäse
  • 100 g Sahne, geschlagen
  • 25 g Zucker
  • 1 EL Vanillecreme

So geht es:

1.) Für diese hübschen Windbeutel-Schwäne musst du zuerst den Brandteig herstellen. Erhitze dafür die Butter in einem Topf und gib Wasser, Salz und Mehl hinzu. Verrühre das Ganze mit einem Kochlöffel zu einem glatten Teig und nimm den Topf von der Herdplatte. Lass alles etwas abkühlen und mische mit dem Handmixer nach und nach die 3 Eier unter. Etwa zwei Drittel des Teiges musst du nun in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Das letzte Drittel kommt in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle.

2.) Spritze nun mit der Sterntülle etwa 5 bis 6 kleine Teigmassen, die die künftigen Schwanen-Körper darstellen werden, auf das Backpapier. Schiebe das Blech bei 175 °C Ober- und Unterhitze für 7 bis 10 Minuten in den Ofen.

3.) Nun müssen die künftigen Schwanen-Hälse auf das Blech aufgebracht werden. Nimm dazu den Spritzbeutel mit der kleinen Lochtülle und spritze 5 Mal eine „2“ auf das Blech. Gib es anschließend bei 175 °C Ober- und Unterhitze für ca. 20 Minuten in den Ofen.

4.) Die Ganache ist ganz einfach herzustellen. Schneide die Schokolade in kleine Stücke und lass sie in heißer Sahne schmelzen. Verrühre alles mit einem Rührbesen zu einer glatten Creme.

5.) Für die Windbeutel-Füllung benötigst du erstmal nur Frischkäse, Vanillearoma und Zucker. Vermenge alles mit einem Handmixer und hebe die geschlagene Sahne unter. Fülle die Masse wieder in einen Spritzbeutel mit Sterntülle.

6.) Wenn der gebackene Brandteig abgekühlt ist, schneide mit einem Messer die Oberseite der Schwanen-Körper ab und fülle mit einem Löffel eine kleine Menge der Ganache in den Hohlraum. Gib jetzt noch einen dicken Spritzer der Frischkäse-Creme obendrauf. Führe vorsichtig einen Schwanen-Hals in die Creme ein.

7.) Die abgeschnittene Haube des Schwanen-Körpers schneidest du jetzt noch in der Mitte durch, dann hast du 2 Flügel, die du links und rechts in die Frischkäse-Creme drücken kannst. Bestreue den Schwan noch mit Puderzucker – und fertig ist der schöne Entenvogel aus Brandteig.

Sind die süßen Schwäne nicht wahrlich ein Hingucker? Und wenn man abbeißt und sich die dunkle Schokoladen-Creme mit der Frischkäse-Creme verbindet: ein kulinarischer Hochgenuss!

Hier gelangst du übrigens zu dem Erdbeer-Windbeutel-Rezept aus dem Bonusvideo.

Kommentare

Auch interessant