Veröffentlicht inBacken, Brot, Unsere Favoriten

Himmlische Versuchung: flauschiges Brot mit farbenfrohem Inneren

Wenn du schon immer wissen wolltest, wie Wolken schmecken, dann solltest du unser Rezept für Wolkenbrot direkt nachbacken. Soo gut!

© stock.adobe.com / AmalliaEka

Milchbrot im Leo-Look: Augenschmaus und Genuss in einem

Entfessle deine kreative Seite in der Küche und überrasche deine Lieben zum Frühstück mit einem selbst gebackenen Milchbrot in coolem Leopardenmuster.

In einem Lied heißt es: „Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß, wie Wolken schmecken.“ Alle, die jetzt sagen, Wolken kann man nicht essen, müssen wir eines Besseren belehren. Denn man kann es doch! Mit unserem fluffigen Wolkenbrot, das im Innern eine farbenfrohe Überraschung offenbart, erlebst du einen wahrhaft himmlischen Geschmack.

So gelingt dir das perfekte Wolkenbrot

TikTok bringt immer wieder kulinarische Trends hervor, so auch im Fall des sogenannten „Cloud Breads“. Dieses luftige Brot sieht nicht nur farblich nach Wolke aus, sondern wird auch genauso fluffig und weich. Dabei besteht es streng genommen nur aus 3 Zutaten, ist also supereinfach zubereiten. Durch die Zugabe von blauer Lebensmittelfarbe erhält das Wolkenbrot seine wunderschöne Färbung.

Der Clou am Wolkenbrot ist, dass du es auch in anderen Farben zubereiten kannst. Wie wäre es mit einem fluffigen Regenbogen oder einer lilafarbenen Wolke? Und auch mit Kekskrümeln lässt sich das Brot aufpeppen.

Das süße Wolkenbrot ist ideal, um deine Familie am Frühstückstisch zu überraschen. Besonders deine Kinder werden das bunte Brot lieben und mit Freude verspeisen. Und dank der einfachen Zubereitung können sie dir beim nächsten Mal auch helfen und das Brot in ihrer Lieblingsfarbe einfärben.

Die folgenden, außergewöhnlichen Brotideen sind zwar keine Social-Media-Trends, spektakulär sind sie aber allemal. Backe unser magisches Regenbogenbrot oder das Milchbrot im Leoparden-Look aus dem obigen Video zum nächsten Sonntagsfrühstück. Oder probiere es mal mit den leckeren Kürbis-Brötchen zum Frühstück.

Im Gegensatz zu so manch anderen kulinarischen TikTok-Trends ist das luftige Wolkenbrot wirklich genial. Lass es dir schmecken!

2 kleine Wolkenbrote auf einem Teller, die ihr blaues Inneres offenbaren. Daneben steht eine kleine Vase mit orangen Blumen.

Wolkenbrot

Avatar photoKai Kopireit
5 (1 Bewertung)
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 1

Zutaten
  

  • 3 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Zucker
  • 10 g Maisstärke
  • 1 Spritzer Lebensmittelfarbe z.B. blau
  • Kekskrümel optional

Zubereitung
 

  • Heize den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus. Schlage die Eiweiße mit der Prise Salz in einer Schüssel schaumig.
  • Gib dann den Zucker und die Maisstärke dazu und schlage das Eiweiß richtig steif.
  • Vermische die Lebensmittelfarbe mit einem Drittel des Teiges und hebe diesen dann vorsichtig unter den restlichen Teig. Achte dabei darauf, den Teig nicht zu verrühren.
  • Gib den Teig auf das Backpapier und forme mit einem Teigschaber eine glatte Oberfläche. Geübte können sich an der Form einer Wolke versuchen.
  • Backe das Wolkenbrot für 15 Minuten auf der untersten Schiene. Lass es danach kurz abkühlen und genieße es noch leicht warm.

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.