Eis aus Bananen: ein leichtes und veganes Dessert-Rezept für Naschkatzen

Im Sommer ist Eis genau das Richtige. Doch was ist mit Menschen, die laktoseintolerant sind oder Lebensmittel-Unverträglichkeiten haben? Für diese Leute und für alle ungeduldigen Menschen gibt es jetzt die perfekte Lösung: Eine leckere Eisspeise die mit einer einzigen Zutat auskommt. Du hast richtig gehört: nur eine Zutat, ohne Süßungsmittel, Milch oder sonst etwas.

Dafür brauchst du:

  • 3 reife Bananen

So geht's:

  1. Schneide die Bananen in Scheiben.
  2. Fülle die Scheiben in ein geeignetes Gefäß und stelle sie für mindestens 2 Stunden ins Eisfach.
  3. Jetzt werden die kalten Scheiben im Mixer püriert, bis sie eine glatte Masse ergeben.
  4. Fertig! Wenn dir jetzt nach Luxus zumute ist, kannst du noch ein wenig Zimt dazugeben, dann schmeckt das Eis noch besser.

Wow! Zuerst klingt es tatsächlich unglaublich, doch dieses Dessert ist ein echter Renner. Superlecker, erfrischend und dabei auch noch gesund. Da kann man auch ruhig öfter zulangen.

Kommentare

Auch interessant