4 lustige Snackideen für Kinder: Mit diesen Fingerfood-Rezepten wird jeder Geburtstag zum Hit!

Büfetts sind eine feine Sache, aber mal ehrlich: Manchmal sehen sie doch recht einfallslos aus. Das muss nicht sein, wie diese 4 tierischen Partysnacks beweisen. Gerade für Kindergeburtstage eignen sie sich hervorragend.

1.) Bananen-Pinguin

Für 4 Stück brauchst du:

  • 2 Bananen
  • 300 g dunkle Schokolade
  • 12 orangefarbene M&Ms
  • weiße Schokolade

So geht es:

  1. Halbiere die Bananen und tunke von jeder Hälfte die Spitze sowie den vorderen, unteren Teil in die dunkle Schokolade.
  2. Platziere auf der Schokolade jeweils ein M&M als Schnabel und zwei als Füße.
  3. Zwei Kleckse weiße Schokolade mit etwas dunkler Schokolade als Pupillen bilden die Augen.

Das Rezept für die Bananen-Pinguine in der tiefgefrorenen Variante am Stiel findest du hier.

2.) Marienkäfer aus Babybels

Für 4 Stück brauchst du:

  • 4 Babybels
  • schwarze Oliven
  • Mayonnaise

So geht es:

  1. Öffne die Wachshülle des Käses, aber entferne sie nicht, sondern spreize sie lediglich etwas.
  2. Schneide die Oliven in so kleine Stückchen, dass du diese als Punkte auf die Wachshülle legen kannst.
  3. Verwende den oberen Teil der Olive als Kopf und setze zwei kleine Kleckse Mayonnaise als Augen darauf.

3.) Fruchttruthahn

Dafür brauchst du:

  • 1 Birne
  • 1 Karotte
  • dunkle Schokolade
  • weiße Schokolade

Für die Spieße:

  • Erdbeeren
  • Bananen
  • dunkle Trauben
  • helle Trauben
  • Himbeeren

So geht es:

  1. Schneide an einer Seite der Birne den nach außen gewölbten Fruchtkörper (den „Bauch“) senkrecht ab und lege den verbleibenden, großen Teil der Frucht mit der Schnittfläche auf einen Teller.
  2. Pike die verschiedenen Früchte auf Schaschlikspieße und stecke diese zu einem Halbkreis in die Birne.
  3. Schneide aus der Karotte zwei Füße und einen Schnabel zurecht und platziere alles an den entsprechenden Stellen.
  4. Versieh die Birne mit Hilfe weißer und dunkler Schokolade mit einem Augenpaar.

4.) Hot Dogs mit Hundegesicht

Für 3 Stück brauchst du:

  • Oliven
  • Eigelb
  • Senf
  • 3 kleine Würstchen

Für den Teig:

  • 350 g Mehl
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 7 g Trockenhefe
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 40 g zimmerwarme Butter
  • 1 Ei

So geht es:

  1. Verknete die entsprechenden Zutaten zu einem Teig und lasse diesen eine Stunde gehen.
  2. Forme aus dem Teig kleine runde, dicke Fladen und versieh jeden mit zwei Einschnitten.
  3. Schneide die Oliven zurecht und drücke die Stücke als Augen und Nase in die Teigfladen.
  4. Bestreiche die Hundegesichter mit Eigelb und backe sie 12 Minuten lang bei 230 °C Umluft.
  5. Schneide einen Mund in die hundeförmigen Brötchen, bestreiche sie mit Senf und lege das Würstchen hinein.

Lustig und lecker: Da fällt das Verbot beinahe schwer, nicht mit dem Essen zu spielen. Vier weitere tierische Partysnacks aus Obst und Gemüse findest du hier.

Kommentare

Auch interessant