Veröffentlicht inHot Dogs, Pizza

4 belegte Blätterteig-Ringe | Hotdog, Pizza, Taco und Apfel

4 köstlich belegte Blätterteig-Ringe! Verwandle fertigen Blätterteig mit Belag und Pizzaschneider zu einem tollen Partysnack. Leckere Blätterteig-Ideen – Pizza, Hotdog, Taco und Apfel-Marzipan.

u00a9

Blätterteig ist ein Allrounder, den man eigentlich immer im Kühlschrank haben sollte. Denn auch auf die Schnelle können mit fertigem Blätterteig die besten Gerichte  entstehen. Heute zeigen wir dir, wie man Blätterteig in 4 köstlich belegte Ringe verwandelt, die z.B. der perfekte Snack für jede Party sind. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: eine Pizza-, Hotdog-, Taco-Variante und eine süße Apfel-Marzipan-Version. Und passend dazu gibt es immer noch einen leckeren Dip. Einfach himmlisch!

Portionen: 4 Ringe
Zubereitungszeit: 20 Min
Kochzeit: 30 Min
Gesamtzeit: 50 Min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Für alle 4 Ringe brauchst du:

  • 1 runden fertigen Blätterteig
  • kleine Schüssel
  • Pizzaschneider

1. Pizza-Ring

Dafür brauchst du:

  • 3 EL Tomatensauce
  • 100 g geriebenen Mozzarella
  • ca. 10 Scheiben Salami
  • 5 Scheiben Mozzarella
  • 30 g Peperoni
  • verquirltes Ei zum Bestreichen
  • Oregano als Topping
  • BBQ-Sauce als Dip

So geht es:

1.1 Lege den Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und stelle eine kleine Schüssel kopfüber auf die Teigmitte.

Credit: Media Partisans

1.2 Bestreiche den Blätterteig um die Schüssel herum mit Tomatensauce. Verteile darauf geriebenen Mozzarella, Salamischeiben, Peperoni und Mozzarella-Scheiben. Entferne die Schüssel und schneide den nicht belegten Bereich des Blätterteigs mit einem Pizzaschneider in 4 Schnitten durch die Mitte sternförmig ein.

Credit: Media Partisans

1.3 Schlage die entstandenen Teigdreiecke über den Belag und drücke sie auf der anderen Seite an.

Credit: Media Partisans

1.4 Bestreiche den Blätterteig mit verquirltem Ei und bestreue ihn noch mit Oregano. Stelle das Blech für etwa 30 Minuten bei 180 °C Ober- und Unterhitze in den Ofen. Zum Servieren stellst du noch eine Schüssel mit BBQ-Sauce in die Mitte des belegten Pizza-Rings.

Credit: Media Partisans

2. Hotdog-Ring

Dafür brauchst du:

  • 2 EL Senf
  • 2 Gewürzgurken in Scheiben
  • 3 Wiener Würstchen in kleinen Stücken
  • 80 g geriebenen Käse
  • verquirltes Ei zum Bestreichen
  • 1 Handvoll Röstzwiebel
  • Hotdogsauce als Dip

So geht es:

2.1 Lege den Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und stelle eine kleine Schüssel kopfüber auf die Teigmitte. Bestreiche den Blätterteig um die Schlüssel herum mit Senf und belege ihn mit Gewürzgurken, Würstchen und geriebenem Käse.

Credit: Media Partisans

2.2 Entferne die Schüssel und schneide den nicht belegten Bereich des Blätterteigs mit einem Pizzaschneider in 4 Schnitten durch die Mitte sternförmig ein. Schlage die entstandenen Teigdreiecke über den Belag und drücke sie auf der anderen Seite an.

Credit: Media Partisans

2.3 Bestreiche den Teig mit verquirltem Ei und verteile darauf Röstzwiebeln. Stelle den Hotdog-Ring für etwa 30 Minuten bei 180 °C Ober- und Unterhitze in den Ofen. Zum Servieren stellst du noch eine Schüssel mit Hotdogsauce in die Mitte.

Credit: Media Partisans

3. Taco-Ring

Dafür brauchst du:

  • 6 EL Chili con Carne
  • 100 g geriebenen Cheddar
  • 40 g Jalapeños
  • verquirltes Ei zum Bestreichen
  • 1 Handvoll geriebenen Mozzarella
  • Guacamole als Dip

So geht es:

3.1 Lege den Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und stelle eine kleine Schüssel kopfüber auf die Teigmitte. Bestreiche den Blätterteig um die Schüssel herum mit Chili con Carne und verteile darauf geriebenen Cheddar und Jalapeños.

Credit: Media Partisans

3.2 Entferne die Schüssel und schneide den nicht belegten Bereich des Blätterteigs mit einem Pizzaschneider in 4 Schnitten durch die Mitte sternförmig ein. Schlage die entstandenen Teigdreiecke über den Belag und drücke sie auf der anderen Seite an. Bestreiche den Teig mit verquirltem Ei und streue geriebenen Mozzarella darüber. Stelle den Ring für etwa 30 Minuten bei 180 °C Ober- und Unterhitze in den Ofen.

Credit: Media Partisans

3.3 Zum Servieren stellst du noch eine Schüssel Guacamole in die Mitte des Taco-Rings.

Credit: Media Partisans

4. Süßer Apfel-Ring

Dafür brauchst du:

  • 3 EL Apfelmus
  • 1 gewürfelten Apfel
  • 50 g Marzipan
  • 2 EL Mandelstifte
  • Zimtbutter zum Bestreichen
  • Vanillesauce als Dip

So geht es:

4.1 Lege den Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und stelle eine kleine Schüssel kopfüber auf die Teigmitte. Bestreiche den Teig um die Schüssel herum mit Apfelmus. Verteile auf dem Apfelmus Apfelwürfel, Marzipanscheiben und Mandelstifte.

Credit: Media Partisans

4.2 Entferne die Schüssel und schneide den nicht belegten Bereich des Blätterteigs mit einem Pizzaschneider in 4 Schnitten durch die Mitte sternförmig ein. Schlage die entstandenen Teigdreiecke über den Belag und drücke sie auf der anderen Seite an. Bestreiche den Teig mit Zimtbutter und stelle das Blech für etwa 30 Minuten bei 180 °C Ober- und Unterhitze in den Ofen.

Credit: Media Partisans

4.3 Zum Servieren stellst du noch eine Schüssel Vanillesauce in die Mitte des Apfel-Rings.

Credit: Media Partisans

Diese Blätterteig-Ringe sind der Hit auf jeder Party und beim gemütlichen Fernsehabend mit den besten Freunden. 4 verschiedene Varianten, die schnell und einfach zubereitet werden können. Blätterteig ist und bleibt einfach genial!

Hast du Lust, dir die Sonne auf den Teller zu holen? Dann schau mal hier: Vegetarische Sonne aus Spinat, Ricotta und Parmesan.