Veröffentlicht inGetränke, Unsere Favoriten

Apfel-Zimt-Spritz: Weihnachtlicher Cocktail für die Feiertage

Unser Apfel-Zimt-Spritz mit Aperol und Cider ist der perfekte Cocktail, um auf die Weihnachtszeit anzustoßen. Hier gibt’s das Rezept. Prost!

3 Gläser Apfel-Zimt-Spritz mit Eiswüfeln, Apfelscheiben. Anis und Kräutern garniert, zwei stehen auf einem Brett, daneben Äpfel und Zimtstangen.
u00a9 stock.adobe.com/ fahrwasser

Für ein legendäres Silvester: 7 Cocktails & Ideen, die wie gemacht für den Jahreswechsel sind

Silvester anstoßen? Na klar, aber nur mit einem von diesen 7 luxuriösen Cocktails – Prost!

Jetzt beginnt die Zeit der festlichen Zusammenkünfte und gemütlichen Stunden zu Hause, in denen man mit den Lieben das Jahr Revue passieren lässt, sich ein leckeres Essen kocht und zusammen bei einem guten Cocktail in Erinnerungen schwelgt. Für besinnliche Anlässe empfehlen wir einen Apfel-Zimt-Spritz im Glas. Mit ihm lässt sich ganz wunderbar auf die schönsten Erinnerungen der vergangenen Monate anstoßen und der Ausblick aufs kommende Jahr zelebrieren. Und das Beste: Der Drink ist in fünf Minuten gezaubert.

Fruchtig-prickelnder Apfel-Zimt-Spritz

Für die Zubereitung des Apfel-Zimt-Spritz‘ musst du kein Profi an der Hausbar sein, und viele Zutaten oder Cocktail-Equipment benötigst du ebenfalls nicht. Angelehnt an den Klassiker Aperol Spritz, nutzen wir auch für den Apfel-Zimt-Spritz den beliebten italienischen Likör aus dem Hause Campari. Auch Prosecco – oder Sekt, wenn dir das lieber ist – kommt ins Glas. Nun wird es aber weihnachtlich: Wir verwenden zusätzlich Apple Cider und etwas Zimt. Diese zwei Zutaten bilden ein Traumpaar, das weihnachtlicher kaum schmecken könnte. Am Ende wird, wie beim herkömmlichen Aperol Spritz, alles mit Sprudelwasser aufgegossen. Na, wer von deinen Gästen möchte wohl zuerst einen Refill?

Wenn du es lieber etwas weniger stark magst, kannst du den Cider übrigens mit Apfelsaft ersetzen. Für die Kids-freundliche Variante lässt du außerdem einfach den Prosecco weg. Die Kleinen werden sich freuen, ebenfalls einen festlichen Cocktail schlürfen zu dürfen.

Anlässe zum Anstoßen gibt es im Dezember viele, und daher dürfen gern auch Drinks wie Glüh-Gin oder Apfelpunsch in die fröhlichen Feierrunden aufgenommen werden. Den Anfang macht aber selbstverständlich unser Apfel-Zimt-Spritz. Genieße den fruchtig-prickelnden Cocktail und komm‘ gut durch die Adventszeit!

3 Gläser Apfel-Zimt-Spritz mit Eiswüfeln, Apfelscheiben. Anis und Kräutern garniert, zwei stehen auf einem Brett, daneben Äpfel und Zimtstangen.

Apfel-Zimt-Spritz

Avatar photoFranziska
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Gesamtzeit 5 Minuten
Portionen 1

Zutaten
  

  • Eiswürfel
  • 8 cl Cider
  • 3 cl Aperol
  • 6 cl Prosecco
  • Sprudelwasser
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung
 

  • Fülle Eiswürfel in ein Glas.
  • Gieße Cider und Aperol dazu. Fülle das Glas dann mit Prosecco und Sprudelwasser auf.
  • Gib 1 Prise Zimt dazu und rühre den Cocktail vorsichtig um. Das war’s!

Notizen

Tipp: Garniere den Apfel-Zimt-Spritz mit Apfelscheiben und Anis.