Veröffentlicht inBacken, Schnell & einfach, Schokolade & Süßigkeiten

Gesunder Snack: Bananen-Himbeer-Riegel ohne Zucker

Genieße Bananen-Himbeer-Riegel ohne Zucker als perfekten Snack für zwischendurch. Gesund naschen war noch nie so einfach und lecker!

Bananen-Himbeer-Riegel ohne Zucker auf einem Pergamentpapier, einige Himbeeren liegen als Dekoration daneben.
u00a9 stock.adobe.com/ manyakotic

Müsliriegel selber machen mit unserem Rezept ohne Backen

Leckere Müsliriegel kannst du im Handumdrehen selber machen. Ein Rezept ganz ohne Backen!

Hast du dir für das neue Jahr oder den Januar vorgenommen, dich etwas gesünder zu ernähren? Dann haben wir heute eine leckere Nascherei für dich, die perfekt dazu passt: unsere Bananen-Himbeer-Riegel ohne Zucker! Die selbstgemachten Riegel sind in 30 Minuten fertig und eine tolle Alternative zu zuckerhaltigen, gekauften Snacks.

Fruchtige Bananen-Himbeer-Riegel ohne Zucker

Die Basis der leckeren Bananen-Himbeer-Riegel ohne Zucker bildet eine Banane, die nicht nur eine natürliche Süße mitbringen, sondern auch reich an Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralstoffen ist. Und sich wunderbar als Resteverwertung für reife Bananen eignet. Vor allem, wenn du Bananenbrot und Co. nicht schon wieder backen magst. Die Himbeeren fügen eine fruchtige Komponente hinzu und liefern Antioxidantien, die gut für deine Gesundheit sind.

Die Zubereitung der Bananen-Himbeer-Riegel ohne Zucker ist kinderleicht und erfordert nur wenige Zutaten. Gemeinsam mit Haferflocken, gemahlenen Mandeln und Zimt entsteht eine Mischung, die für eine angenehme Textur sorgt und zusätzliche Nährstoffe und Energie liefert. Ohne den Zusatz von Zucker verlassen sich die Riegel auf die natürliche Süße der Früchte und den aromatischen Hauch von Zimt. Gesünder und genussvoller kann Snacken kaum sein!

Das Beste an deinen selbstgemachten Riegeln: Du kannst die Zutaten immer wieder verändern und ganz deinen Vorlieben anpassen. Statt Himbeeren schmecken auch Blaubeeren oder Cranberrys himmlisch, gehackte Nüsse oder Kakao-Nibs sorgen für noch mehr Crunch und Geschmack. Du kannst die Bananen-Himbeer-Riegel ohne Zucker einfach auf Vorrat backen und sie für mehrere Wochen in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Wir wären nicht Leckerschmecker, wenn wir dich nicht mit noch mit mehr köstlichen Snack-Ideen versorgen könnten – und einigermaßen gesund sind sie noch dazu. Backe doch auch mal unsere Frühstückskekse ohne Zucker, bereite die Overnight Oats mit Joghurt und Kürbis zu oder versuche dich an den Müsliriegeln ohne Backen aus dem Video.

Jetzt genieße aber erst einmal die Bananen-Himbeer-Riegel ohne Zucker als perfekten Snack für zwischendurch!

Bananen-Himbeer-Riegel ohne Zucker auf einem Pergamentpapier, einige Himbeeren liegen als Dekoration daneben.

Bananen-Himbeer-Riegel ohne Zucker

Avatar photoVanessa
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 6 Stück

Zutaten
  

  • 1 reife Banane
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Ei
  • 100 g Haferflocken
  • 20 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 100 g TK-Himbeeren

Zubereitung
 

  • Heize den Backofen auf 170 °C Umluft vor.
  • Zerdrücke die Banane mit einer Gabel und vermische sie mit Öl und dem Ei.
  • Gib Haferflocken, Mandeln, Zimt, Backpulver und Salz hinzu und vermische alles. Hebe zum Schluss die TK-Himbeeren noch gefroren unter.
  • Streiche die Masse ca. 1 cm dick auf ein kleines mit Backpapier belegtes Blech.
  • Backe die Riegel für 20-22 Minuten.
  • Lasse sie abkühlen und schneide die Masse in Stücke oder Riegel.