Veröffentlicht inBacken, Frühstück, Schnell & einfach

Bananen-Pancakes: Starte gesund und lecker in den Tag

Entdecke eine gesunde und leckere Variante von Pancakes. Dieses Rezept für Bananen-Pancakes wird dich begeistern.

© stock.adobe.com/ iuliia_n

13 Frühstücksrezepte für einen leckeren Start in den Tag

Die Bananen-Pancakes haben das Zeug dazu, dein neues Lieblingsfrühstück zu werden. Mit wenigen Zutaten zauberst du dir in kürzester Zeit leckere Pfannkuchen, die dich mit Energie und Nährstoffen versorgen. Ein perfekter Start in den Tag für alle, die Bananen lieben.

Bananen-Power zum Frühstück

Pancakes gehören in vielen Ländern zu einem reichhaltigen Frühstück einfach dazu. Zu Recht, wie wir finden. Mit den Bananen-Pancakes kannst du deinen Tag auf eine gesunde und leckere Art beginnen.

Die Bananen-Pancakes sind eine köstliche und nahrhafte Variante der klassischen Pancakes. Sie sind angenehm süß, herrlich fluffig und schmecken dank der zerdrückten Banane im Teig nach Banane pur.

Bananen sind ohnehin die ideale Zutat für ein gesundes Frühstück, denn sie haben eine natürliche Süße und sind reich an Nährstoffen wie Kalium, Vitamin C und Ballaststoffen. Dadurch sind sie wahre Sattmacher und helfen dir, dich den ganzen Tag energiegeladen zu fühlen.

Ob zum Brunch, als Dessert oder direkt zum Frühstück – die Bananen-Pancakes schmecken einfach immer. Der Teig lässt sich kinderleicht zubereiten und eignet sich perfekt, um reife Bananen zu verwerten, die man sonst womöglich nicht mehr essen würde.

Na, neugierig geworden? Dann lege gleich los und bereite dir deinen eigenen Stapel Bananen-Pancakes zu – oder spätestens dann, wenn du das nächste Mal sehr reife Bananen herumliegen hast.

Ein Stapel Bananen-Pancakes mit Ahornsirup und Bananenscheiben. Im Hintergrund liegen Bananen.

Bananen-Pancakes

Anke NeumannAnke
5 (1 Bewertung)
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

  • 3 reife Bananen
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 140 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • Ahornsirup
  • Bananen zum Garnieren

Zubereitung
 

  • Entferne die Bananen aus ihrer Schale und zerdrücke sie mit einer Gabel. Gib dann die restlichen Zutaten hinzu und vermenge alles zu einem Teig.
  • Erhitze etwas Öl in einer Pfanne und gib etwa 2 EL Teig pro Pancake in die Pfanne. Lass die Pancakes bei mittlerer Hitze für etwa eine Minute pro Seite ausbacken.
  • Serviere die Bananen-Pancakes anschließend mit Ahornsirup und Bananenscheiben.

Wenn du Pancakes liebst, dann solltest du auch mal die folgenden Varianten ausprobieren: