Veröffentlicht inGrillen, Schnell & einfach, Vegetarisch & Vegan

Corn Ribs: einfaches Rezept für gegrillte Maisrippchen

Corn Ribs sind eine kreative Art und Weise, Mais zu genießen. Die kleinen Rippchen sind das perfekte Fingerfood für deine nächste Party. Und dazu noch gesund.

© stock.adobe.com/ grinchh

7 originelle Snack- & Fingerfood-Rezepte | Die meisten dauern nicht mal 1 Minute!

Zu einer ordentlichen Party gehört immer auch gutes Essen. Klassiker wie überbackene Nachos, Chicken Wings und Pizzaschnecken dürfen da auf keinen Fall fehlen. Aber auch gesundes Fingerfood wie diese Corn Ribs ist heiß begehrt.

Gegrillte Maisrippchen als Fingerfood

Wir bei Leckerschmecker lieben kreative Ideen. Die Corn Ribs oder Maisrippchen, wie sie im Deutschen heißen, sind eine geniale Kreation, die jeder Feier oder Grillabenden eine völlig neue Würze verleiht. Ursprünglich stammen sie aus den USA, wo Mais einen großen Stellenwert in der Küche einnimmt. Die USA sind sogar der weltweit größte Produzent von Mais. In Deutschland kommt Mais häufig in Form von Cornflakes oder Popcorn auf den Tisch. Ab heute gesellen sich auch die leckeren Corn Ribs dazu. Sie sind eine herrlich andere Art, Mais zu servieren und zeigen, wie kreativ man mit vermeintlich einfachen Zutaten sein kann.

Du kannst die Corn Ribs einerseits als Fingerfood vernaschen, aber sie sind auch eine tolle Beilage zum Steak oder leckere Vorspeise beim Grillabend. Die Zubereitung geht verhältnismäßig leicht und schnell. In einer halben Stunde kannst du die knusprigen Maisrippchen genießen. Das einzig Schwere am Zubereiten ist wahrscheinlich das Schneiden der Maiskolben. Da lohnt es sich, ein scharfes Messer zur Hand zu haben.

Und, bist du neugierig geworden? Dann legen wir jetzt los!

Weil allein von den Corn Ribs ja nicht alle satt werden, serviere dazu am besten noch unsere Cheeseburger-Muffins und die Mozzarella-Sticks mit Tomatenfüllung.
Für etwas mehr Abwechslung auf dem Party-Buffet sorgen die orientalisch gewürzten Hackbällchen am Spieß. Die Feier kann starten!

Ein Stapel Corn Ribs mit Petersilie auf einem Teller. Daneben steht ein Schälchen mit Dip.

Corn Ribs

Anke NeumannAnke
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 4

Zutaten
  

  • 4 Maiskolben
  • 40 g vegane Butter
  • 5 EL (vegane) Worcestershiresauce z. B. von Sanchon
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • ½ TL schwarzer Pfeffer
  • 10 g Petersilie gehackt

Zubereitung
 

  • Blanchiere die Maiskolben 10-15 Minuten in kochendem Wasser. Gieße sie danach ab und lass sie abkühlen.
  • Schneide zuerst die Enden ab und schneide die einzelnen Kolben dann von oben nach unten in 3 cm dicke Streifen.
  • Heize den Backofen auf 190 °C vor.
  • Stelle dann die Marinade her, indem du die Butter mit Worcestershiresauce, Sojasauce, Essig, Knoblauch- und Zwiebelpulver und Pfeffer in einer Schüssel miteinander verrührst.
  • Wende den Mais in der Marinade und lege ihn auf ein mit Backpapier belegtes Blech.
  • Gare den Mais für 20-30 Minuten im Ofen. Wende ihn nach der Hälfte der Zeit.
  • Serviere die Corn Ribs mit gehackter Petersilie und einem leckeren Dip.

Notizen

Du kannst den Mais auch auf dem Grill oder in der Heißluftfritteuse zubereiten. Die Zubereitungszeit verkürzt sich bei beiden dann auf 10-15 Minuten.