Veröffentlicht inEier, Frühstück, Käse, Klassiker

Verwöhn-Frühstück: So lecker ist ein Croque Madame

Mit einem Croque Madame genießt du ein herzhaftes und leckeres Frühstück, das schnell auf dem Tisch steht. Und so geht’s.

Teller mit drei Croque Madame Sandwiches
© stock.adobe.com/ Brent Hofacker

13 Frühstücksrezepte für einen leckeren Start in den Tag

Möchtest du dich mit einem ganz besonderen Frühstück verwöhnen, dann ist der Croque Madame eine klare Empfehlung. Das Frühstückssandwich stammt aus Frankreich und wird mit Kochschinken, Käse und einem Spiegelei serviert. Möchtest du es nachmachen, steht es in 20 Minuten auf dem Tisch. Wir zeigen dir, wie es geht.

Einfaches Rezept für Croque Madame

Vom Croque Monsieur hast du sicherlich schon einmal gehört oder ihn vielleicht sogar schon probiert? Dieses Sandwich besteht aus zwei Brotscheiben, die mit Käse und Kochschinken belegt und einer Schicht Béchamelsoße bestrichen werden. Anschließend kommt geriebener Käse über das Brot, das danach knusprig gebacken wird. Beim Croque Madame toppt zusätzlich noch ein gebratenes Ei das Sandwich.

Für einen echten französischen Croque Madame brauchst du weder viele Zutaten noch viel Zeit. Bereite für das Sandwich zuerst die Béchamelsoße zu, indem du Butter in einem Topf schmilzt, sie mit etwas Mehl zu einer glatten Masse verrührst und anschließend langsam unter permanentem Rühren die Milch hinzufügst. Lass die Soße solange köcheln, bis sie die gewünschte Konsistenz hat (sie sollte nicht zu flüssig sein) und schmecke sie mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss ab.

Danach toastest du das Brot, bestreichst es mit Butter und legst erst Kochschinken und dann Käse darauf. Nun kommt eine großzügige Schicht Soße obendrauf, und damit es am Ende ein Sandwich wird, legst du eine unbelegte Scheibe Brot darüber. Bestreue das Sandwich mit geriebenem Käse und schiebe es für ein paar Minuten in den vorgeheizten Backofen, bis der Käse zerlaufen und leicht braun ist. In der Zwischenzeit brätst du zwei Eier in der Pfanne an. Ist das Croque Madame fertig gebacken, holst du es aus dem Ofen und legst je ein Spiegelei obendrauf. Schon ist das Sandwich fertig zum Genießen.

Weitere köstliche Frühstücksideen gesucht? Bei Leckerschmecker wirst du fündig. Hier gibt es auch das Rezept für das Pendant, den Croque Monsieur. Ähnlich, nur ohne Béchamelsoße und geriebenen Käse, ist das Monte Christo Sandwich, und soll es etwas mit Ei sein, dann lass dir morgens doch mal ein Rührei mit Spinat und Feta schmecken. Wir wünschen dir einen guten Start in den Tag.

Teller mit drei Croque Madame Sandwiches

Croque Madame

Judith
4.73 (11 Bewertungen)
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 2

Zutaten
  

Für die Béchamelsoße:

  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 125 ml Milch
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss

Für das Sandwich:

  • 4 Scheiben Sandwich-Toast oder Brioche-Brot
  • 2 EL Butter
  • 2 Scheiben Kochschinken
  • 2 Scheiben Emmentaler
  • 25 g Gruyère
  • 2 Eier
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
 

  • Bereite zuerst die Béchamelsoße zu. Erhitze die Butter in einem Topf. Wenn sie geschmolzen ist, rühre sie mit dem Mehl glatt. Anschließend gießt du unter ständigem Rühren die Milch hinzu und verrührst alles zu einer sämigen Soße. Schmecke sie mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss ab und stelle sie beiseite.
  • Heize den Ofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze vor und toaste das Brot.
  • Bestreiche die Toastbrotscheiben dünn mit Butter. Belege dann zwei Scheiben Brot mit je einer Scheibe Kochschinken sowie einer Scheibe Emmentaler und bestreiche sie mit der Béchamelsoße. Lege nun eine nur mit Butter bestrichene Scheibe Brot oben drauf.
  • Reibe den Gruyère und verteile den geriebenen Käse gleichmäßig über die Sandwiches. Schiebe diese anschließend in den vorgeheizten Backofen und backe sie etwa 10 Minuten, bis der Käse goldbraun ist.
  • Lass Butter in einer Pfanne schmelzen, brate die Eier darin an und würze sie mit Salz und Pfeffer. Das Eiweiß sollte gestockt, aber das Eigelb noch leicht flüssig sein.
  • Hole die Sandwiches aus dem Ofen, belege sie mit je einem Spiegelei und serviere sie noch warm.