Veröffentlicht inSchnell & einfach, Schokolade & Süßigkeiten

Mit den Dattel-Kakao-Kugeln ist Naschen erlaubt

Mit den Dattel-Kakao-Kugeln ist naschen erlaubt. Sie sind stecken voller Nährstoffe und sind ruckzuck zubereitet. Gleich ausprobieren!

Eine Pyramide Dattel-Kakao-Kugeln..
u00a9 stock.adobe.com/ Valerii Dekhtiarenko

Süßigkeiten selber machen war nie einfacher – 10 Süßigkeiten-Ideen, die überraschen

Manchmal hat man einfach Lust auf Schokolade. Doch wie wir ja alle wissen, landet die schnell mal auf den Hüften und ist nicht unbedingt gesund. Bei Heißhungerattacken solltest du deshalb eher zu gesunden Alternativen wie diesen Dattel-Kakao-Kugeln greifen. Sie sind der perfekte schokoladige Snack für zwischendurch.

Dattel-Kakao-Kugeln selber machen

Die kleinen Kugeln, die auch Energiebällchen oder Bliss Balls genannt werden, haben es in sich. Sie stecken voller gesunder Nährstoffe und sind dank der Haferflocken auch noch sättigend. Da greift man doch gerne zu!

Die Datteln sorgen für eine leckere Süße, ganz ohne zusätzlichen Zucker verwenden zu müssen. Der Kakao bringt eine leichte Schokonote, die jede Naschkatze zufriedenstellt. Die hinzugefügten Nüsse geben den Dattel-Kakao-Kugeln einen schönen Crunch und sorgen für zusätzliche Nährstoffe.

Die Zubereitung geht fix und ist kinderleicht. Zuerst werden die Datteln in Wasser eingeweicht. Dann ausgedrückt und zusammen mit allen anderen Zutaten in einem Zerkleinerer gemixt. Der Teig wird dann zu kleinen Kugeln geformt und kalt gestellt. Ganz Ungeduldige können die Dattel-Kakao-Kugeln aber auch schon sofort auffuttern.

Du bist genauso verrückt nach Bliss Balls wie wir? Dann probiere unbedingt auch mal die Carrot Cake Energy Balls. Wenn auch nicht ganz so gesund, dafür aber mindestens genauso lecker sind Rumkugeln aus Kuchenresten und die Popcorn-Bälle mit WOW-Effekt.

Ach, Naschen kann so schön sein!

Eine Pyramide Dattel-Kakao-Kugeln..

Dattel-Kakao-Kugeln

Anke NeumannAnke
4.50 (2 Bewertungen)
Zubereitungszeit 20 Minuten
Kühlzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Portionen 10 Stück

Zutaten
  

  • 150 g Datteln
  • 30 g Haferflocken
  • 3 EL Backkakao
  • 60 g Walnüsse andere Nusssorten nach Wahl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 EL Kokosöl
  • 1/2 TL Zimt mehr nach Bedarf
  • etwas Wasser oder pflanzliche Milch optional

Zubereitung
 

  • Übergieße die Datteln mit heißem Wasser und weiche sie 10-15 Minuten ein. Gieße das Wasser dann ab und drücke die Datteln aus.
  • Gib die Datteln samt der restlichen Zutaten in einen Multizerkleinerer und mixe sie so lange, bis ein Teig entstanden ist.
  • Forme den Teig nun zu 10 kleinen Kugeln. Ist der Teig zu fest, gib etwas Wasser oder Pflanzenmilch hinzu; ist er zu weich, ein paar Haferflocken.
  • Stelle die Dattel-Kakao-Kugeln 30 Minuten kalt oder vernasche sie gleich, wenn der Heißhunger zu groß ist.