Veröffentlicht inBacken, Cupcakes & Muffins, Schnell & einfach

3 einfache Desserts mit Nutella | Schnelle Nutella-Rezepte

Nutella kann so viel mehr, als nur dein Lieblings-Brotaufstrich zu sein. 3 einfache Rezepte mit Nutella. Das kann wirklich jeder – 3 schnelle Desserts mit Nutella.

u00a9

Nutella im Haus zu haben, ist sicherlich nie verkehrt. Aber wusstest du, dass man mit der beliebten Nuss-Nougat-Creme nicht nur Brot, Brötchen und Co. bestreichen, sondern auch supereinfache und schnelle Desserts zubereiten kann? Hier kommen 3 Rezepte mit Nutella, für die du in der Küche kein Profi sein musst. Die Desserts sehen schick aus, schmecken klasse und sind in wenigen Minuten zubereitet. 

1. Schnelles Schoko-Bananen-Dessert

Portionen: 1
Zubereitungszeit: 5 Min
Schwierigkeitsgrad: leicht


Dafür brauchst du:

  • 50 g Oreo-Kekse
  • 50 g Nutella
  • 40 g Frischkäse
  • 60 g Schlagsahne
  • 1/4 Banane
  • 10 g Haselnusskrokant
  • Moulinette oder Mixer
  • Glas, Durchmesser: 9 cm, Höhe: 8 cm
  • schmales Glas o. Ä.

So geht es: 

1. Zerkleinere die Kekse zunächst in einem Mixer. Gib die Keksbrösel dann in ein Glas und drücke sie mit einem weiteren schmalen Glas fest auf den Boden. 

Zerbröselte Oreo-Kekse in einem Glas werden mit einem kleineren Glas auf den Glasboden gedrückt.
Credit: Media Partisans

2. Gib Nutella, Frischkäse und Schlagsahne in eine Schüssel und vermenge alles miteinander. Verteile die Masse anschließend auf dem Keksboden im Glas.

Nutella-Frischkäse-Sahne-Mischung wird in ein Glas gegeben.
Credit: Media Partisans

3. Schneide 1/4 Banane in Scheiben und lege diese auf die Schoko-Masse. Zum Schluss kommt noch eine Schicht Sprühsahne mit Haselnusskrokant obendrauf. 

Nutella-Sahne-Bananen-Dessert
Credit: Media Partisans

2. Nutella-Twister

Portionen: 5
Zubereitungszeit: 5 Min
Backzeit: 20 Min
Gesamtzeit: 25 Min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dafür brauchst du:

  • 2 Blätterteigplatten, Maße: 15 x 25 cm
  • 80 g Nutella
  • 1 Ei
  • 40 g kleingehackte Nussmischung
  • 20 g Puderzucker

So geht es: 

2.1 Bestreiche den ersten Blätterteig mit Nutella und verteile darauf kleingehackte Nüsse. Lege den zweiten Blätterteig obendrauf und drücke ihn an.

Ein Blätterteig wird auf einen anderen, bereits mit Nutella und gehackten Haselnüssen belegten Blätterteig gelegt.
Credit: Media Partisans

2.2 Schneide den „Doppelteig“ mit einem Pizzaschneider in 5 gleich große, etwa 3 cm breite Bahnen und verzwirble diese. Lege die Nutella-Twister auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und bestreiche sie mit verquirltem Ei. 

Blätterteigstangen mit Nutella werden mit verquirltem Ei bestrichen.
Credit: Media Partisans

2.3 Schiebe das Blech für 20 Minuten bei 180 °C Ober- und Unterhitze in den Ofen. Bestreue die Nutella-Twister abschließend noch mit Puderzucker. 

Nutella-Twister mit Puderzucker
Credit: Media Partisans

3. Nutella-Muffins

Portionen: 6
Zubereitungszeit: 5 Min
Backzeit: 20 Min
Gesamtzeit: 25 Min
Wartezeit: 10 Min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dafür brauchst du:

  • 100 g Mehl
  • 200 g Nutella
  • 4 Eier
  • 5 g Backpulver
  • 6er-Muffinbackblech
  • 6 Muffinformen
  • Schlagsahne

So geht es:

3.1 Gib Nutella, Eier, Mehl und Backpulver in eine Schüssel und vermenge alles miteinander. Fülle den Teig nun in ein mit Muffinförmchen ausgelegtes Muffinbackblech.

Nutella-Teig wird in eine Muffinform gegeben.
Credit: Media Partisans

3.2 Schiebe das Blech für 20 Minuten bei 150 °C Ober- und Unterhitze in den Ofen. Dekoriere die fertigen Nutella-Muffins noch mit Sprühsahne.

Nutella-Muffins mit Sahne
Credit: Media Partisans

Diese 3 Rezepte mit Nutella sind perfekt für alle, die keine Lust auf komplizierte Desserts haben, die Nutella sowieso immer in der Vorratskammer haben und die sich ein Leben ohne die beliebteste Nuss-Nougat-Creme nicht vorstellen können. Für schnelle Desserts sind wir sowieso immer zu haben!