Veröffentlicht inBacken, Kuchen, Schnell & einfach, Schokolade & Süßigkeiten

Dieser einfache Gewürzkuchen ist deine Rettung bei Spontanbesuchen

Spontanbesuch und nichts im Kühlschrank? Kein Problem, unser einfacher Gewürzkuchen ist schnell zusammengerührt und wird deine Gäste begeistern.

Drei Stücke Gewürzkuchen mit Kuvertüre bestrichen auf einem blauen eckigen Teller.
u00a9 stock.adobe.com/noirchocolate

5 Kuchen, die schwierig aussehen, aber einfach sind

Unkompliziert, schnell und lecker sind drei Worte, die diesen einfachen Gewürzkuchen am besten beschreiben. Für ihn brauchst du keine besonderen Zutaten oder aufwendigen Methoden. Er ist schnell zusammengerührt und gebacken und eignet sich daher perfekt für einen Tag, an dem du spontan Besuch kriegst. Noch dazu kannst du ihn abwandeln, wie du möchtest!

Zusammenrühren und fertig: Dieser einfache Gewürzkuchen wird deine Gäste beeindrucken

Eines Sonntags saß ich in meiner Küche, als ich eine Nachricht bekam: Eine Freundin brauchte Rat und fragte, ob sie auf Kaffee und Kuchen vorbeikommen könnte. Schnell zugesagt, realisierte ich erst danach, dass ich weder Kuchen im Haus hatte, noch ein Bäcker in meiner Nähe geöffnet war. Mein Obstkorb und Gefrierfach fielen nur durch ihre gähnende Leere auf. Das Einzige, was ich an Obst da hatte, war ein angefangenes Glas Pflaumenmus vom Frühstück. Einige Gewürze von Weihnachten fand ich auch noch in meinem Küchenschrank. Ich rührte ein bisschen, schob den entstandenen Teig in den Ofen und die Freundin war begeistert. So entstand dieser einfache Gewürzkuchen.

Der einfache Gewürzkuchen ist quasi aus Versehen vegan. Weder Ei noch Butter befinden sich im Teig und die Milch kannst du mit einem Pflanzendrink ersetzen. Trotzdem ist er luftig-locker und saftig. Das liegt daran, dass eine ganze Menge Pflaumenmus in den Teig gerührt wird. In einigen veganen Rezepten wird Apfelmus als Ei-Ersatz verwendet, aber anscheinend funktioniert Pflaumenmus wohl genau so gut. Es gibt eine gewisse Bindung, Süße und Saftigkeit, mit der dieser einfache Gewürzkuchen überzeugt. Die dunkle Schokoglasur wird nach dem Abkühlen fest und bietet einen knackigen Kontrast zum fluffigen Inneren.

Das Beste an diesem einfachen Gewürzkuchen ist aber, dass du ihn abwandeln kannst, wie du möchtest. Kein Pflaumenmus zur Hand? Keine Problem, es tut auch jede andere Marmelade. Probiere diesen Gewürzkuchen doch mal mit Orangenmarmelade. Oder gib gehackte Nüsse in den Teig. Oder bestreue ihn mit Puderzucker. Betrachte dieses Rezept einfach als groben Rahmen. Schau, was dein Küchenschrank hergibt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn du deine Gäste richtig beeindrucken willst und etwas mehr Zeit hast, kannst du deinen Gewürzkuchen mit den 5 Dekorations-Ideen aus dem Video oben ganz einfach verschönern. Auch die nächsten Spontanbesuche sind abgesichert mit unserem schnellen SOS-Kuchen mit Joghurt oder diesem einfachen Apfelkuchen wie von Oma.

Drei Stücke Gewürzkuchen mit Kuvertüre bestrichen auf einem blauen eckigen Teller.

Einfacher Gewürzkuchen

Avatar photoNele
keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 8 Stücke

Zutaten
  

  • 350 g Weizenmehl
  • 130 g Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 7 g Backnatron
  • 1 EL Lebkuchengewürz siehe Notizen
  • 1 EL Zimt
  • 10 g Backkakao
  • 350 ml (vegane) Mmilch
  • 50 g Pflaumenmus
  • 200 g dunkle Kuvertüre

Zubereitung
 

  • Heize deinen Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vor.
  • Vermische in einer großen Schale Mehl, Zucker, Salz, Natron, Lebkuchengewürz, Zimt und Backkakao gründlich miteinander.
  • Verrühre in einem separaten Gefäß die Hafermilch mit dem Pflaumenmus und gieße die Mischung dann zu deinen trockenen Zutaten.
  • Rühre, bis ein glatter Teig entsteht. Achtung: Sobald der Teig glattgerührt ist, darfst du nicht weiterrühren, sonst wird er klebrig!
  • Fülle den Teig in eine flache, mit Backpapier ausgelegte Backform und backe ihn etwa 25 Minuten. Teste ihn dann mit einem Zahnstocher und lasse ihn gegebenenfalls noch etwas nachbacken, bis nichts mehr am Holz hängen bleibt.
  • Lasse den Kuchen auskühlen. Zerlasse währenddessen die Kuvertüre über einem Wasserbad.
  • Bestreiche oder übergieße den Kuchen mit der Kuvertüre und lasse sie fest werden.

Notizen

  • Solltest du kein Lebkuchengewürz zur Hand haben, hier ein schnelles Rezept: Mische 1 EL Zimt mit 1 TL gemahlenem Kardamom, je 1/2 TL gemahlenem Piment und Nelken und etwas geriebener Muskatnuss. Vermische alles gut und lagere das Gewürz in einem luftdichten Gefäß. 
  • Der Kuchen schmeckt besonders gut, wenn du ihn mit etwas Pflaumenmus bestreichst.