Veröffentlicht inBacken, Niedliche Kreationen, Reis, Schokolade & Süßigkeiten

Ferrero Rocher Rolle mit Schokoeis und Puffreis

Wer von Ferrero Rocher nicht genug kriegen kann, sollte dieses Rezept ausprobieren. Große Ferrero Rocher Rolle mit Schokoeis, Puffreis aus Rice Krispies und einem Kern aus weißer Schokolade.

u00a9

Ferrero Rocher gehört zu den beliebtesten und meistverkauften Pralinen der Welt. Kein Wunder – bei dem köstlichen Geschmack und der edlen Aufmachung. Die knusprige Praline mit zarter Milchschokolade und feiner Haselnusscreme ist einfach ein Fest für alle Sinne. Wenn dir das herkömmliche Format eines Ferrero Rocher aber einfach zu klein ist, solltest du jetzt ganz genau aufpassen. Wir bereiten ein Ferrero Rocher als XXL-Rolle zu, verfeinert mit Schokoladeneis, Schoko-Puffreis aus Rice Krispies und einem herrlich süßen Kern aus weißer Schokolade und Haselnüssen.

Portionen: 8
Zubereitungszeit: 3 Std
Gesamtzeit: 18 Std
Schwierigkeitsgrad: hoch

Dafür brauchst du:

Für die Haselnuss-Ganache:

  • 150 g ganze geschälte Haselnüsse
  • 100 g Sahne
  • 300 g gehackte weiße Schokolade
  • Backpapier
  • Gummis
  • Papprolle

Für den Schoko-Puffreis:

  • 80 g Butter
  • 200 g Marshmallows
  • 20 g Kakaopulver
  • 150 g Rice Krispies

Außerdem:

  • ca. 4 l Schokoladeneis
  • 500 g temperierte Zartbitterschokolade
  • 150 g grob gehackte geschälte Haselnüsse

So geht es:

1. Röste die Haselnüsse in einem Topf kurz an. Gieße Sahne dazu und lasse alles einmal kurz aufkochen. Gib die gehackte Schokolade hinzu und vermische alles gut miteinander. Lass die Masse auf ca. 30 °C abkühlen.

Credit: Media Partisans

2. Rolle ein Stück Backpapier zusammen und führe es, quasi als innere Versiegelung, in die Papprolle ein. Lege außerdem ein viereckiges Stück Backpapier über eine Öffnung der Rolle und fixiere es mit einem Gummi.

Credit: Media Partisans

3. Fülle die Papprolle mit der Haselnuss-Ganache und verschließe die Papprolle wiederum mit Backpapier und einem Gummi. Lege die gefüllte Rolle für mindestens 2 Stunden in den Gefrierschrank.

Tipp: Arbeite für einen besseren Halt am besten 2-3 Blatt Gelatine mit in die Masse ein.

Credit: Media Partisans

4. Kommen wir nun zum Schoko-Puffreis: Lass Butter, Marshmallows und Kakao abgedeckt über einem Wasserbad schmelzen. Füge die Rice Krispies hinzu und vermische alles miteinander.

Credit: Media Partisans

5. Gib die Rice-Krispies-Masse auf Backpapier und decke sie mit einem weiteren Stück Backpapier ab. Rolle die Masse mit einem Nudelholz zu einem platten Rechteck aus.

Credit: Media Partisans

6. Hole nun die Papprolle aus dem Gefrierschrank und ziehe die hartgewordene Haselnuss-Ganache aus der Rolle. Entferne das Backpapier und lege die Rolle auf die Rice-Krispies-Masse.

Credit: Media Partisans

7. Rolle alles mithilfe des Backpapiers, das unter den Rice Krispies liegt, zu einer Rolle auf und lasse diese im Kühlschrank aushärten.

Credit: Media Partisans

8. Verteile das Schokoladeneis auf ein großes Backpapier-Rechteck. Drücke die Masse platt, sodass ein gleichmäßig dickes Rechteck aus Schokoladeneis entsteht. Am besten wird das verteilte Eis danach noch einmal eingefroren.

Credit: Media Partisans

9. Lege nun die Rice-Krispies-Rolle mit der Haselnuss-Ganache auf den unteren Teil des Eises und rolle wieder alles mithilfe des Backpapiers (unter dem Eis) zu einer dicken Rolle zusammen. Lege alles (inkl. Backpapier) am besten über Nacht ins Gefrierfach.

Credit: Media Partisans

10. Bringe am nächsten Tag gehackte Zartbitterschokolade zum Schmelzen und füge gehackte Haselnüsse hinzu. Gieße alles über die Ferrero-Rocher-Rolle und fertig ist die Rolle zum Verzehr.

Credit: Media Partisans

Diese Ferrero-Rocher-Rolle im XXL-Format aus dem Gefrierschrank ist der helle Wahnsinn. Die Zubereitung ist vielleicht etwas anspruchsvoller, aber dafür lohnt sich das Ergebnis doppelt. Ferrero Rocher in dieser Größe ist an Genuss eigentlich kaum zu überbieten.

Du hast noch mehr Lust auf Lieblingssüßigkeiten im XXL-Format? Hier findest du einen Twix-Riegel in Extragröße.